Resistance 3 bekommt Move- und 3D-Support

Autor:

Insomniac Games hat auf dem offiziellen PlayStation-Blog bekannt gegeben, dass der PS3-exklusive Shooter "Resistance 3" mit dem Move-Controller steuerbar sein wird. Außerdem kann der dazu passende Sharp Shooter (siehe Bild) verwendet werden.

Der Entwickler bestätigte zudem die Integrierung von stereoskopischen 3D, was der "überwältigenden Nachfrage aus der Community" zu verdanken ist.

"Resistance 3" kommt im September in den Handel.

Auch interessant

Zum Thema

  • Sony: "Kunden haben entschieden, dass 3D derzeit nicht besonders wichtig ist"

    vor 5 Jahren - In einem aktuellen Interview erklärte Sonys Feral Gara, dass die Kunden entschieden haben, dass 3D momentan nicht besonders wichtig ist.
    PS3
    3
  • Sony über 3D: Wo es Sinn macht, wird es weiter unterstützt

    vor 5 Jahren - 3D scheint nicht mehr das alles beherrschende Thema zu sein. Nachdem diesem Feature im Rahmen der Gamescom 2012 wenig Beachtung geschenkt wurde, erklärte Jim Ryan, dass man nicht dauernd drüber sprechen müsse.
    PS3
    0
  • 3D-Nutzeroberfläche: Apple bekommt Patent zugesprochen

    vor 6 Jahren - Apple bekommt ein Patent zu einer neuen Technik zugesprochen, mit der man eine 3D-Nutzeroberfläche für mobile Geräte erzeugen kann.
  • Gears of War 3: Epic bestätigt stereoskopisches 3D

    vor 6 Jahren - Wie die Jungs von Epic Games im Rahmen einer Präsentation im britischen London bekannt gaben, wird "Gears of War 3" Gebrauch vom ster…
  • Electronic Arts hat wenig Interesse an 3D:

    vor 6 Jahren - Während Sony bemüht ist, die 3D-Technik im Konsolenbereich voranzutreiben – immerhin möchte man auch die TV-Verkäufe der eigene…
    PS3
    0