22.06.2011 11:11 Uhr

Ubisoft: ‘Wii U wird die anderen Konsolen grafisch schlagen’

0

Nachdem in den vergangenen Tagen regelmäßig über die technischen Möglichkeiten von Wii U diskutiert wurde, meldete sich nun auch Ubisoft-Oberhaupt Yves Guillemot zu Wort. Wie dieser zu verstehen gab, ist damit zu rechnen, dass Wii U die aktuellen HD-Konsolen grafisch überflügeln wird.

Guillemot: "Ich denke mindestens gleichstark. Sie sollte bei manchen Titeln sogar vorne liegen. Wir wissen nicht alles, aber wir haben einige Sachen, bei denen uns Nintendo sagt, dass sie diese und jene Leistung bringen. Wir waren jedoch von dem Moment, in dem wir die Konsole zum ersten Mal gesehen haben, beeindruckt von der Erfahrung, die du bekommen kannst."

Laut Guillemot sieht man in Wii U eine weitere Absatzmöglichkeit für die hauseigenen Titel. Da sich die Konsole technisch mehr an den aktuellen Konsolen als an einer neuen Generation orientiert, sei auch nicht mit explodierenden Budgets bei der Entwicklung von Spielen zu rechnen.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Wii U: Update 5.1.0 U – Spielstände, Spiele und mehr können nun von einer Konsole auf eine andere übertragen werden

vor 11 Tagen - Mit dem Update auf die Version 5.1.0 bietet euch Nintendo ab sofort die Möglichkeit, eure Daten von einem Wii U-System auf ein anderes zu verfrachten. Wir haben weitere Details für euch.
2 Kommentare

Nintendo: Publisher enthüllt sein Line-Up für die diesjährige Comic-Con

vor 14 Tagen - Wie Nintendo bekannt gab, wird das Unternehmen mit zahlreichen Nintendo 3DS- und Wii U-Titeln im Gepäck zur Comic-Con nach San Diego reisen.
7 Kommentare

Wii U: Sega schließt Unterstützung der Virtual Console nicht aus

vor 16 Tagen - Wie Sega versicherte, könnte man sich anderslautender Berichte zum Trotz durchaus vorstellen, die Virtual Console auf Wii U mit Spielen zu versorgen.
0 Kommentare

Wii U: Sega hat kein Interesse an Umsetzungen hauseigener Klassiker für die Virtual Console

vor 23 Tagen - Wie Segas Yosuke Okunari in einem aktuellen Tweet bekannt gab, plant der Publisher derzeit nicht, hauseigene Klassiker auf der Virtual Console für Wii U ins Rennen zu schicken.
10 Kommentare

Wii U: Die Amiibo-Figuren können laut Nintendo einen ‘signifikanten Einfluss’ auf die Verkäufe haben

vor 40 Tagen - Der Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime ist der Meinung, dass die Amiibo-Figuren dabei behilflich sein können, die Verbreitung der Wii U voranzutreiben.
17 Kommentare