22.06.2011 11:11 Uhr

Ubisoft: ‘Wii U wird die anderen Konsolen grafisch schlagen’

0

Nachdem in den vergangenen Tagen regelmäßig über die technischen Möglichkeiten von Wii U diskutiert wurde, meldete sich nun auch Ubisoft-Oberhaupt Yves Guillemot zu Wort. Wie dieser zu verstehen gab, ist damit zu rechnen, dass Wii U die aktuellen HD-Konsolen grafisch überflügeln wird.

Guillemot: "Ich denke mindestens gleichstark. Sie sollte bei manchen Titeln sogar vorne liegen. Wir wissen nicht alles, aber wir haben einige Sachen, bei denen uns Nintendo sagt, dass sie diese und jene Leistung bringen. Wir waren jedoch von dem Moment, in dem wir die Konsole zum ersten Mal gesehen haben, beeindruckt von der Erfahrung, die du bekommen kannst."

Laut Guillemot sieht man in Wii U eine weitere Absatzmöglichkeit für die hauseigenen Titel. Da sich die Konsole technisch mehr an den aktuellen Konsolen als an einer neuen Generation orientiert, sei auch nicht mit explodierenden Budgets bei der Entwicklung von Spielen zu rechnen.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Nintendo: Weitere Amiibo-Sammelfiguren angekündigt

vor 13 Tagen - Die ersten Amiibo-Figuren erreichen im November den hiesigen Handel. Für Japan wurden unterdessen zwei weitere Wellen angekündigt.
2 Kommentare

Wii U: Update auf die Version 5.3.0 U inklusive Amiibo-Unterstützung verfügbar

vor 13 Tagen - Ab sofort steht auf Wii U das System-Update 5.3.0 U bereit. Mit diesem hält unter anderem die Unterstützung der sogenannten Amiibo-Figuren Einzug.
1 Kommentar

Wii U: Reggie Fils-Aime ist mit Nintendos aktueller Position zufrieden

vor 14 Tagen - Nintendos Reggie Fils-Aime fühlt sich in Bezug auf die aktuelle Lage bei Nintendo und der Ausrichtung der Wii U wohl. Auch er hätte zwar gerne mehr Spiele von Drittherstellern auf der eigenen Plattform, letztendlich kommt es aber auf das einzigartige Angebot an, das Nintendo hat.
4 Kommentare

Nintendo: Amiibo-Support für Dritthersteller-Titel definitiv ein Thema

vor 14 Tagen - Laut Licensing Manager Damon Baker steht Nintendo einer möglichen Amiibo-Unterstützung in Dritthersteller-Titeln definitiv offen gegenüber.
1 Kommentar

Wii U: Nachfolger erscheint laut Nintendo erst, wenn das Potential der Konsole ausgeschöpft wurde

vor 15 Tagen - Laut Nintendos Reginald Fils-Aime wird ein Nachfolger zur hauseigenen Heimkonsole Wii U noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.
20 Kommentare