BlazBlue-Producer Mori: 'Es ist die Zeit für Fighting-Games'

Im Gespräch mit den Kollegen von Siliconera sprach "BlazBlue"-Producer Toshimichi Mori über die aktuelle Popularität des Beat’em Up-Genres und bezeichnete den Erfolg diverser Genres als zyklisch.

Mori: "Dank Street Fighter IV spielen die Spieler mehr Fighting-Games als in der Vergangenheit. Trends bei Spielen sind zyklisch. Rollenspiele zum Beispiel können zu einer Zeit sehr populär sein und dann kehren sie später zurück. Action Games, Shooter können genauso sein. Jetzt ist die Zeit für Fighting Games."

Auch wenn man kommerziell nicht mit den Werken aus dem Hause Capcom mithalten kann, geht es den Jungs von Arc System Works trotz allem darum, den großen Konkurrenten spielerisch zu überflügeln. "Wir haben über einen langen Zeitraum Kampfspiele entworfen und wir werden uns immer mit Capcom messen, um bessere Spiele zu machen. Wir hoffen, dass die Spieler all diese Titel genießen."

Auch interessant

Zum Thema

  • Arc System Works: Das Studio hinter BlazBlue und Guilty Gear enthüllt nächste Woche einen neuen Titel

    vor 3 Jahren - Wie die Entwickler von Arc System Works bekannt gaben, wird man in der kommenden Woche ein ganz neues Projekt enthüllen. Handfeste Details stehen noch aus.
  • Arc System Works tritt ab sofort mit internationaler Website auf:

    vor 3 Jahren - Arc System Works tritt neuerdings mit einer internationalen Website im Netz auf, um auch Nordamerika und Europa mit Infos zu den eigenen Titeln zu versorgen.
    All
    0