Skyward Sword: Neuer Wii-Kanal soll Spielstand-Bug beheben

Wie bereits vor einigen Tagen versprochen stellte Nintendo jetzt ein Update in Form eines Wii-Kanals zur Verfügung, mit dem der ärgerliche Bug, der verhindern konnte, dass ihr die Kampagne von “The Legend of Zelda: Skyward Sword” beendet, aus der Welt geschafft wird.

Dieser trat auf, sofern ihr die Aufgaben der “Das Lied des Helden”-Quest in einer falschen Reihenfolge absolviert. Seinerzeit konnte das Spiel nicht mehr richtig fortgesetzt werden und musste von Neuem begonnen werden. Bisher steht der besagte Kanal allerdings nur in Japan zur Verfügung.

Wann auch der Westen mit dem Bugfix bedacht wird, ist leider noch unklar.

Auch interessant

Zum Thema

  • Skyward Sword: Spielstand-Bugfix nun auch in Europa verfügbar

    vor 4 Jahre - Ab sofort haben auch europäische Wii-Besitzer die Möglichkeit, den ärgerlichen Spielstand-Bug aus "The Legend of Zelda: Skyward Sword" zu beheben.
    0
  • Skyward Sword: Gravierender Bug soll mit Patch behoben werden

    vor 4 Jahre - Wie Nintendo Japan heute bekannt gab, wird man den gravierenden Bug in "The Legend of Zelda: Skyward Sword" mit einem entsprechenden Patch beheben.
    0
  • The Legend of Zelda: Skyward Sword – Nintendo gesteht gravierenden Bug ein

    vor 4 Jahre - Laut offiziellen Angaben versteckt sich in "The Legend of Zelda: Skyward Sword" ein gravierender Bug, der verhindert, dass sich die Kampagne des Titels beenden lässt.
    0
  • The Legend of Zelda: Skyward Sword – Der Hero-Modus im Detail

    vor 4 Jahre - Heute erreichte uns eine Liste der Änderungen, die euch im so genannten Hero Modus erreichen, der freigeschaltet wird, indem ihr "The Legend of Zelda: Skyward Sword" erfolgreich abschließt.
    0
  • Miyamoto: ‘Entwicklungszeit von The Legend of Zelda Skyward Sword belief sich auf rund drei Jahre’

    vor 4 Jahre - In einem aktuellen Interview blickte Nintendos Mastermind Shigeru Miyamoto noch einmal zurück und sprach über die Arbeiten an "The Legend of Zelda: Skyward Sword".
    1