Wii U: Quad-Core-Prozessor mit 3 GHz?

Autor:

Die Betreiber von wiiudaily.com wollen von einer anonymen japanischen Quelle nähere Details zu den Hardware-Spezifikationen der Wii U erfahren haben. So wird berichtet, dass der Wii-Nachfolger rund 50 Prozent leistungsstärker als die beiden jetzigen HD-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 sei.

Im Inneren der Konsole soll ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von drei Gigahertz werkeln. Der Arbeitsspeicher beträgt 768 Megabyte und ist in der CPU eingebettet, heißt es weiter. Sowohl CPU als auch die Grafikkarte – angeblich von ATI – können auf diesen Speicher zugreifen.

Der Informant gibt weiterhin an, dass er derzeit damit beschäftigt ist, ein PS3-Spiel für die Wii U zu portieren.

Auch interessant

Zum Thema

  • Wii U: Never Alone und Octodad bald auch auf Nintendos Heimkonsole & Release-Liste

    vor 3 Jahren - Der eShop der Wii U wird in Zukunft um zwei bekannte Spiele erweitert: Die bereits für andere Plattformen erschienenen Indie-Games "Never Alone" und "Octodad: ...
  • Update 5.2.0 für Wii U gibt euch die Möglichkeit, Ordner zu erstellen:

    vor 3 Jahren - Nintendo hat das Update 5.2.0 freigegeben, dass uns neben den gewöhnlichen System-Verbesserungen auch die Möglichkeit gibt, Ordner zu erstellen.
    3
  • Japan-Charts: Verkaufsstatistiken belegen Erfolg von Mario Kart 8 für die Wii U

    vor 4 Jahren - Die Verkaufsstatistiken von Media Create zeigen "Mario Kart 8" und die "Wii U" auf der Spitze ihrer Charts. Der Zusammenhang beider Erfolge Nintendos ist offens...
    All
    14
  • Wii U System Update 5.0.0 U freigegeben:

    vor 4 Jahren - Nintendo hat heute das Update 5.0.0 U freigegeben, das einige Features für eure Konsole wie ein Quick Start Menü bereithält und einige Änderungen der Einste...
    0
  • Nintendo kündigt GameCube Controller Adapter für Wii U an:

    vor 4 Jahren - In Zukunft wird es möglich sein, eure GameCube Controller mit der Wii U zu verbinden. Nintendo kündigte dazu einen passenden Adapter an.
    4