Analyst Pachter zu Wii U: 'Nintendo muss aufhören in der Vergangenheit zu leben'

Gegenüber den Kollegen von IndustryGamers äußerte sich Michael Pachter, Analyst bei Wedbush Securities, zu Nintendos kommender Konsole Wii U und gab dem Unternehmen den Rat mit auf den Weg, dass man aufhören müsste, in der Vergangenheit zu leben.

"Nintendo muss im Jahr 2012 einfach damit aufhören, weiter in der Vergangenheit zu leben. Sie hatten seit 1985 großartige Erfolge, indem sie patentrechtlich geschützte Hardware produziert und diese dann mit patentrechtlich geschützter Software beliefert haben. Sie konnten das Interesse der Third-Party-Entwickler wecken, da sie über eine große User-Basis verfügten. Und derzeit macht es für mich den Anschein, dass sie davon ausgehen, dass die Third-Party-Entwickler von sich aus kommen würden, egal was man auch baut. Aber meiner Meinung nach wird das bei Wii U nicht der Fall sein", so Pachter.

Er ergänzt: "Mit dem Versuch, durch den Tablet-Controller anders zu sein, haben sie das Game Design für Entwickler unnötig kompliziert gestaltet. Diese können nicht einmal in Erfahrung bringen, ob Wii U am Ende einen Controller oder mehrere unterstützen wird. Nintendo hat das Gerät dermaßen anders gestaltet, dass sie sich der Third Party-Unterstützung zum Launch alles Andere als sicher sein können, was im Endeffekt zu bescheidenen Hardware-Verkäufen führen wird."

"Sie sollten aufhören auf die Strategie zu setzen, die sie hier hin geführt hat, da diese nicht mehr funktioniert. Meiner Meinung nach liegt die Lösung darin, einen Blick auf die Welt außerhalb Nintendos zu werfen, und in den Bereichen des digitalen Contents, eines userfreundlichen Online-Interfaces und des Multiplayer-Gamings nachzulegen."

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Wii U: Neues Systemupdate steht zum Download bereit

    vor 6 Monaten - Nintendo hat der Nintendo Wii U ein neues Systemupdate auf die Version 5.5.2 verpasst. Dieses steht ab sofort zum Download bereit. Allerdings werden nicht allzu...
    5
  • Nintendo Wii U: Produktion in Japan eingestellt

    vor 12 Monaten - Time to say Goodbye: Wie Nintendo bekannt gab, wurde die Produktion der Heimkonsole Wii U in Japan eingestellt. Damit schließt Nintendo das unrühmliche Kapite...
    4
  • Nintendo Wii U: Keine weiteren First-Party-Titel in Entwicklung

    vor 1 Jahr - Das ging schnell: Nachdem es in den letzten Monaten immer wieder hieß, dass Switch und die kommerziell gescheiterte Heimkonsole Wii U parallel existieren solle...
    13
  • Nintendo Wii U: Offizielles Statement zum Ende der Produktion

    vor 1 Jahr - Im Laufe der Woche ließ sich der japanischen Website von Nintendo bereits entnehmen, dass die Produktion der erfolglosen Heimkonsole Wii U zumindest in Japan i...
    4
  • Nintendo Wii U: Produktionsstopp nun offiziell bestätigt

    vor 1 Jahr - Die Verantwortlichen von Nintendo haben nun das Ende der Wii U eingeläutet. Denn in der Zwischenzeit hat man offiziell den Produktionsstopp der Konsole angekü...
    13