Binary Domain: Segas Third-Person-Shooter erscheint auch für den PC

Relativ überraschend kündigten die Verantwortlichen von Sega im Laufe des gestrigen Abends an, dass der hauseigene Third-Person-Shooter “Binary Domain”, der derzeit bei den “Yakuza”-Machern entsteht, auch für den PC erscheinen soll.

Während die Konsolen-Version von “Binary Domain” bereits am 24. Februar das Licht der Welt erblickt, wird es auf den Heimrechnern im April so weit sein. Über mögliche Verbesserungen, die im Rahmen der PC-Umsetzung Einzug erhalten, ließ man sich nicht aus. Fest steht bisher nur, dass die PC-Version sowohl in Form eines klassischen Retail-Titels als auch in einer Download-Fassung zur Verfügung stehen wird.

“Binary Domain wurde von den Zeitschriften für Konsolenspiele ausnahmslos positiv besprochen und immer mehr Spieler äußerten den Wunsch nach einer PC-Version. Darauf haben wir gehört und entsprechend gehandelt”, so Gary Knight, Senior-Vice-President of Marketing bei Sega.