Sony Online Entertainment nimmt EverQuest Online Adventures und weitere Titel vom Netz

In einem aktuellen Statement bestätigte Sony Online Entertainment, dass man am 29. März vier Titel endgültig vom Netz nehmen wird - darunter auch "EverQuest Online Adventures".

0

Wie die Verantwortlichen von Sony Online Entertainment heute bekannt gaben, wird man in wenigen Wochen insgesamt vier Spiele vom Netz nehmen.

Von dieser Maßnahme sind der PlayStation 2-Klassiker "EverQuest Online Adventures" sowie "Cosmic Rift", "Infantry" und "Star Chamber: The Harbinger Saga" betroffen. Während die Server am 29. März endgültig heruntergefahren werden sollen, wird das Abo-Modell bereits am 1. März ausgesetzt. Die letzten Wochen können also kostenlos gespielt werden.

Alle Spieler von "EverQuest Online Adventures" dürfen sich zudem über eine dreimonatige Gold-Mitgliedschaft für "EverQuest" oder "EverQuest II" freuen, die ab dem 16. März gültig sind.

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Sony Online Entertainment: John Smedley beantwortet die Fragen der Spieler

vor 4 Monate - Sony Online Entertainment wird fortan Daybreak Game Company heißen und auch für die Xbox One entwickeln. Was sich noch ändert und was gleich bleibt, hat Präsident John Smedley via Twitter bekannt gegeben.
2 Kommentare

Sony Online Entertainment wurde verkauft, PlanetSide 2 und H1Z1 bald auf der Xbox One?

vor 4 Monate - Sony Online Entertainment gehört nicht länger zum japanischen Sony-Konzern. Die Sparte wurde an Colombus Nova verkauft und agiert fortan unter der Bezeichnung Daybreak Game Company.
73 Kommentare

Sony Online Entertainment: Übernimmt EU-Betrieb von Planetside 2, DC Universe Online und Everquest 2

vor 11 Monate - ProSiebenSat.1 Games ist nicht länger für den EU-Support der SOE-Spiele verantwortlich. Und so wurden die Spieler von "PlanetSide 2", "EverQuest II" und "DC Universe Online" über den bevorstehenden Konto-Transfer informiert.
1 Kommentar

Sony Online Entertainment: Spieler sollten bei MMOs nach Free-2-Play verlangen

vor 1 Jahr - Dave Georgeson von Sony Online Entertainment ist der Meinung, dass Free-2-Play für MMORPGs das beste Geschäftsmodell ist, da die Spieler die sprichwörtliche Katze nicht im Sack kaufen müssen.
0 Kommentare

Sony Online Entertainment: Sandbox-Elemente stehen zukünftig im Fokus

vor 1 Jahr - Wie Sony Online Entertainment-Oberhaupt John Smedley in einem aktuellen Blog-Eintrag ausführt, werden die zukünftigen Titel des Studios vor allem von Sandbox-Elementen dominiert.
1 Kommentar