The Elder Scrolls Online: Finale Fassung nicht auf Basis der 'Star Wars: The Old Republic'-Engine

Autor:

Nach der Enthüllung von "The Elder Scrolls Online" und der damit verbundenen Veröffentlichung der ersten Bilder zeigten sich nicht wenige Zeitgenossen besorgt. Das optische Erscheinungsbild glich dem bereits erhältlichen Rollenspiel "Star Wars: The Old Republic", was der Tatsache zuzuschreiben ist, dass sich die Entwickler die HeroEngine zunutze machten.

Spieler, die nun befürchten, technisch ein zweites "Star Wars: The Old Republic" zu erhalten, können allerdings beruhigt sein. Wie Game-Director Matt Firor gegenüber den Kollegen von GameInformer zu verstehen gab, wird die finale Fassung von "The Elder Scrolls Online" auf einer ganz anderen Engine basieren. Die HeroEngine wurde lediglich für die ersten Konzepte und Gehversuche genutzt. Das Ganze sei mit einer Art Zeichenbrett zum Austesten von Design-Entscheidungen zu vergleichen.

Auch interessant

Zum Thema

  • The Elder Scrolls Online: Dark Brotherhood im Trailer

    vor 1 Monat - Auf der Suche nach neuen Inhalten für das Fantasy-MMO "The Elder Scrolls Online"? Dann dürft ihr euch auf die in Kürze erscheinende Erweiterung "Dark Brother...
  • The Elder Scrolls Online: Diebesgilde für Xbox One und PS4 erhältlich – Update

    vor 2 Monaten - Nachdem vor wenigen Wochen bereits PC-Spieler in den Genuss von der "Diebesgilde" in "The Elder Scrolls Online" kommen konnten, dürfen nun auch Xbox One- sowie...
  • The Elder Scrolls Online: Thieves Guild für PC veröffentlicht

    vor 3 Monaten - Wer "The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited" im eigenen Besitz hat, darf ab heute die "Thieves Guild"-Erweiterung herunterladen. Zudem wurde der Launch-Tra...
    PC
    0
  • The Elder Scrolls Online: Der Schlund von Lorkhaj in einem neuen Video

    vor 3 Monaten - Die Verantwortlichen von Bethesda und ZeniMax Online geben uns mit einem neuen Video bereits einen ersten Blick auf den Schlund von Lorkhaj, der in Kürze für ...
  • The Elder Scrolls Online: DX12 Upgrade und 7. Kern der PS4 für bessere Performance

    vor 4 Monaten - Auf dem PC und der PS4 soll "The Elder Scrolls Online" bald eine bessere Performance zeigen. Ermöglicht wird das mit einem DX12 Upgrade und der Nutzung des si...
    5