28.05.2012 10:29 Uhr

The Elder Scrolls Online: Finale Fassung nicht auf Basis der ‘Star Wars: The Old Republic’-Engine

Nachdem man bei der Entwicklung von "The Elder Scrolls Online" anfangs auf die für "Star Wars: The Old Republic" genutzte HeroEngine setzte, versicherte Game-Director Matt Firor, dass die finale Fassung davon keinen Gebrauch macht.

0

Nach der Enthüllung von "The Elder Scrolls Online" und der damit verbundenen Veröffentlichung der ersten Bilder zeigten sich nicht wenige Zeitgenossen besorgt. Das optische Erscheinungsbild glich dem bereits erhältlichen Rollenspiel "Star Wars: The Old Republic", was der Tatsache zuzuschreiben ist, dass sich die Entwickler die HeroEngine zunutze machten.

Spieler, die nun befürchten, technisch ein zweites "Star Wars: The Old Republic" zu erhalten, können allerdings beruhigt sein. Wie Game-Director Matt Firor gegenüber den Kollegen von GameInformer zu verstehen gab, wird die finale Fassung von "The Elder Scrolls Online" auf einer ganz anderen Engine basieren. Die HeroEngine wurde lediglich für die ersten Konzepte und Gehversuche genutzt. Das Ganze sei mit einer Art Zeichenbrett zum Austesten von Design-Entscheidungen zu vergleichen.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

The Elder Scrolls Online: Entlassungen bei Zenimax Online gemeldet

vor 16 Tagen - Sechs Monate nach der Veröffentlichung von "The Elder Scrolls Online" hat Zenimax Personal abgebaut, das mit dem Titel beschäftigt war. Einen Einfluss auf den weiteren Support soll das nicht haben.
0 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Update 4 landet auf den öffentlichen Test-Servern – Vorläufiger Change-Log verfügbar

vor 26 Tagen - Ab sofort steht das Update 4 auf den öffentlichen Test-Servern von "The Elder Scrolls Online" zur Verfügung. Auch ein passender vorläufiger Change-Log wurde veröffentlicht.
0 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Bethesda kündigt Bonus-Programm für Abonnenten an

vor 26 Tagen - Wie Bethesda bekannt gab, wird man im kommenden Monat ein Loyalitätsprogramm für alle dauerhaften "The Elder Scrolls Online"-Abonnenten starten.
1 Kommentar

The Elder Scrolls Online: Videovorschau zu Update 4

vor 37 Tagen - In einem neuen Video zu "The Elder Scrolls Online" werden die Inhalte des vierten Updates vorgestellt. Es erscheint im September und bringt unter anderem eine neue Prüfung und die Drachenstern-Arena mit sich.
0 Kommentare

The Elder Scrolls Online: Neues Update liefert weitere Gildenfunktionen und mehr

vor 45 Tagen - Mit dem Update auf die Version 1.3.3 hielten verschiedene neue Inhalte und Verbesserungen Einzug in das Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls Online".
0 Kommentare