Watch Dogs: Ubisoft Reflections an der Entwicklung des GTA 5-Konkurrenten beteiligt

Ubisoft hat mitgeteilt, dass bei der Entwicklung von "Watch Dogs" auf die Hilfe Ubisoft Reflections gesetzt wird. "Watch Dogs" soll 2013 in den Handel kommen.

Ubisoft werkelt derzeit an einem Open-World-Spiel namens "Watch Dogs", das von vielen Spielern und Branchen-Vertretern bereits mit "GTA 5" verglichen wird, auch wenn zu beiden Spielen recht wenig bekannt ist. Zumindest zu "Watch Dogs" sickerte nun ein weiterer Detail-Brocken durch.

So bestätigte der Publisher, dass an der Entwicklung des potentiellen Blockbusters auf die Dienste von Ubisoft Reflections (u.a. "Driver: San Francisco") gesetzt wird. Das Kernspiel entsteht allerdings im Ubisoft-Studio Montréal.

"Reflections hat die Reaktionen auf die Vorstellung von Watch Dogs im Rahmen der E3 aufmerksam verfolgt", so Ubisofts UK-General-Manager Giselle Stewart. "Das Studio ist sehr erfreut, mit Montreal an dieser neuen Marke arbeiten zu dürfen. Reflections baut derzeit das in Newcastle angesiedelte Team für die Entwicklung des Spiels aus."

Reflections sucht derzeit nach talentierten Gameplay-Programmierer, GUI Artists und nach einem Creative Director.

Du bist bei Facebook? Dann folge playm.de und verpasse keine wichtige News.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Watch Dogs: Leser-Review zum Ubisoft-Adventure

vor 4 Wochen - Unser Leser Haku hat sich nochmals das Ubisoft-Adventure "Watch Dogs" angeschaut und seine Gedanken in einem Test niedergeschrieben. Lest im Forum, was er von "Watch Dogs" hält.
0 Kommentare

Watch Dogs: In Australien erfolgreicher als FIFA 15 und GTA 5

vor 2 Monate - Wie sich offiziellen Hochrechnungen entnehmen lässt, verkaufte sich "Watch Dogs" in Australien im vergangenen Jahr besser als "GTA 5" und "FIFA 15".
4 Kommentare

Assassin’s Creed 4: Black Flag, Watch Dogs und Rabbids Invasion – Ubisoft senkt die Preise

vor 3 Monate - Wie Ubisoft bekannt gab, wurden mit "Assassin’s Creed 4: Black Flag", "Watch Dogs" und "Rabbids Invasion: Die Interaktive TV-Show" gleich drei Titel mit sofortiger Wirkung im Preis gesenkt.
0 Kommentare

Watch Dogs: Der Titel ist alles Andere als perfekt, gesteht Ubisoft ein

vor 5 Monate - Geht es nach Jonathan Morin, seines Zeichens Creative Director beim französischen Publisher Ubisoft, dann bietet "Watch Dogs" ausreichend Raum für Verbesserungen, die mit einem Nachfolger Einzug halten könnten.
21 Kommentare

Watch Dogs: Im GameStop-Adventskalender für 29,99 Euro

vor 5 Monate - "Watch Dogs" kann heute zum Preis von rund 30 Euro erworben werden. Angeboten wird das Action-Adventure aus dem Hause Ubisoft im Rahmen des GameStop-Adventskalenders.
0 Kommentare