12. Juni 2012, 12:35 Uhr

Watch Dogs: Ubisoft Reflections an der Entwicklung des GTA 5-Konkurrenten beteiligt

()

PCPS3Xbox360

Ubisoft werkelt derzeit an einem Open-World-Spiel namens “Watch Dogs”, das von vielen Spielern und Branchen-Vertretern bereits mit “GTA 5″ verglichen wird, auch wenn zu beiden Spielen recht wenig bekannt ist. Zumindest zu “Watch Dogs” sickerte nun ein weiterer Detail-Brocken durch.

So bestätigte der Publisher, dass an der Entwicklung des potentiellen Blockbusters auf die Dienste von Ubisoft Reflections (u.a. “Driver: San Francisco”) gesetzt wird. Das Kernspiel entsteht allerdings im Ubisoft-Studio Montréal.

“Reflections hat die Reaktionen auf die Vorstellung von Watch Dogs im Rahmen der E3 aufmerksam verfolgt”, so Ubisofts UK-General-Manager Giselle Stewart. “Das Studio ist sehr erfreut, mit Montreal an dieser neuen Marke arbeiten zu dürfen. Reflections baut derzeit das in Newcastle angesiedelte Team für die Entwicklung des Spiels aus.”

Reflections sucht derzeit nach talentierten Gameplay-Programmierer, GUI Artists und nach einem Creative Director.

0   Kommentare