12.06.2012 12:35 Uhr

Watch Dogs: Ubisoft Reflections an der Entwicklung des GTA 5-Konkurrenten beteiligt

Ubisoft hat mitgeteilt, dass bei der Entwicklung von "Watch Dogs" auf die Hilfe Ubisoft Reflections gesetzt wird. "Watch Dogs" soll 2013 in den Handel kommen.

Ubisoft werkelt derzeit an einem Open-World-Spiel namens "Watch Dogs", das von vielen Spielern und Branchen-Vertretern bereits mit "GTA 5" verglichen wird, auch wenn zu beiden Spielen recht wenig bekannt ist. Zumindest zu "Watch Dogs" sickerte nun ein weiterer Detail-Brocken durch.

So bestätigte der Publisher, dass an der Entwicklung des potentiellen Blockbusters auf die Dienste von Ubisoft Reflections (u.a. "Driver: San Francisco") gesetzt wird. Das Kernspiel entsteht allerdings im Ubisoft-Studio Montréal.

"Reflections hat die Reaktionen auf die Vorstellung von Watch Dogs im Rahmen der E3 aufmerksam verfolgt", so Ubisofts UK-General-Manager Giselle Stewart. "Das Studio ist sehr erfreut, mit Montreal an dieser neuen Marke arbeiten zu dürfen. Reflections baut derzeit das in Newcastle angesiedelte Team für die Entwicklung des Spiels aus."

Reflections sucht derzeit nach talentierten Gameplay-Programmierer, GUI Artists und nach einem Creative Director.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Watch Dogs: Entwickler-Tipps zum Einsatz von Granaten

vor 1 Tag - Ubisoft hat "Watch Dogs" noch nicht vergessen. Und so wurde heute ein Video veröffentlicht, das verdeutlichen soll, wie ihr die Granaten am effektivsten einsetzen könnt.
1 Kommentar

Watch Dogs: Finale Version der E3 2012-Mod veröffentlicht

vor 3 Tagen - Ab sofort steht die Mod, mit der die PC-Version von "Watch Dogs" technisch auf den Stand des E3 2012-Trailers gehoben werden soll, in der finalen Version zur Verfügung.
2 Kommentare

Watch Dogs: 80 Prozent der gelieferten Kopien wurden verkauft

vor 8 Tagen - Etwa 20 Prozent der ausgelieferten Exemplare von "Watch Dogs" haben einen Käufer gefunden. Damit verkaufte Ubisoft etwa 6.3 Millionen Exemplare des Titels.
9 Kommentare

Ubisoft möchte den Entwicklungsprozess beschleunigen

vor 14 Tagen - Ubisoft möchte die Entwicklung von Spielen künftig beschleunigen, aber nicht etwa, um sie schneller veröffentlichen zu können. Vielmehr soll die zusätzliche Zeit der Fehlerbereinigung zugute kommen.
6 Kommentare

Watch Dogs: Mehr als 8 Millionen Mal ausgeliefert

vor 14 Tagen - Ubisoft hat mitgeteilt, dass "Watch Dogs" inzwischen mehr als acht Millionen Mal an den Handel ausgeliefert wurde. Der eine oder andere Nachfolger scheint damit in Stein gemeißelt zu sein.
17 Kommentare