Ubisoft: Uplay-Plugin mit Sicherheitslücke (Update)

Autor:

Update: Ubisoft hat mittlerweile mitgeteilt, dass die Sicherheitslücke mit einem Patch behoben werden kann: "Wir haben einen Pflicht-Patch entwickelt, der sich dem heute Vormittag zur Kenntnis genommenen Fehler im Browser-Plugin der Uplay-PC-Software widmet", so Ubisoft. "Wir empfehlen allen Usern, die Uplay-PC-Software mit geschlossenem Browser zu aktualisieren."

"Eine aktualisierte Version des Uplay-PC-Installers ist zudem auf Uplay.com verfügbar. Ubisoft nimmt Sicherheitsfragen sehr ernst. Und wir werden weiterhin alle Berichte über Schwachstellen in unserer Software verfolgen und zügig handeln, um diese Probleme zu beheben."

Ursprüngliche Meldung: Ubisofts Kopierschutz Uplay sorgt in diesen Stunden einmal mehr für Schlagzeilen. Nachdem das System in den letzten Monaten regelmäßig ausfiel und in diesen Zeiträumen den Zugang zu bezahlten Spielen verhinderte oder zumindest einschränkte, heißt es heute, dass die Uplay-Software ein Plugin mit sich bringt, das ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellt.

Den nötigen Hinweis lieferte Tavis Ormandy, Information Security Engineer bei Google, der bei der Installation von "Assassins Creed Revelation" feststellte, dass der Kopierschutz ein Browser-Plugin mitinstallierte, das externen Webseiten offenbar Adminrechte einräumt. Das heißt, Hacker können mithilfe einer manipulierten Webseite Schadcode auf den Rechnern der Nutzer ausführen.

Erste Gerüchte, in denen von einem Rootkit die Rede war, wurden zwischenzeitlich widerlegt. So Rik Ferguson, Direktor der Sicherheitsfirma Trend Micro,  zu verstehen, dass es sich lediglich um eine schlampige Programmierung handele. Die Möglichkeit eines absichtlich versteckten Schadprogrammes könne ausgeschlossen werden, da das Browser-Plugin offen einsehbar und deaktivierbar sei.

Wie die Jungs von Rock Paper Shotgun schreiben, wurde die Sicherheitslücke bisher in mehr als zwanzig Spielen entdeckt. Folgende Titel sorgen demnach für die Installation des Plugins:

  • Assassin’s Creed II
  • Assassin’s Creed: Brotherhood
  • Assassin’s Creed: Project Legacy
  • Assassin’s Creed Revelations
  • Assassin’s Creed III
  • Beowulf: The Game
  • Brothers in Arms: Furious 4
  • Call of Juarez: The Cartel
  • Driver: San Francisco
  • Heroes of Might and Magic VI
  • Just Dance 3
  • Prince of Persia: The Forgotten Sands
  • Pure Football
  • R.U.S.E.
  • Shaun White Skateboarding
  • Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic
  • The Settlers 7: Paths to a Kingdom
  • Tom Clancy’s H.A.W.X. 2
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier
  • Tom Clancy’s Splinter Cell: Conviction
  • Your Shape: Fitness Evolved

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Termin und Uhrzeit zur E3 2018-Pressekonferenz bekannt

    vor 4 Tagen - Wie Ubisoft bekannt gab, wird das Unternehmen auch auf der diesjährigen E3 mit einer eigenen Pressekonferenz zugegen sein. In einer Pressemitteilung wurden der...
  • Ubisoft: Gründet neues Studio im kanadischen Winnipeg

    vor 2 Wochen - Wie Ubisoft bekannt gab, gründete das Unternehmen im kanadischen Winnipeg ein neues Studio. Dieses soll zukünftig an bekannten Marken wie "Far Cry" oder "Watc...
  • Ubisoft: Neue Studios in der Ukraine und in Indien eröffnet

    vor 1 Monat - Am heutigen Abend hat Ubisoft bekanntgegeben, dass man zwei weitere Studios in der Ukraine sowie in Indien gegründet hat. Diese sollen die weiteren AAA-Entwick...
    All
    0
  • Ubisoft: Vivendi-Übernahme abgewehrt – Unternehmen haben eine Einigung erzielt

    vor 1 Monat - In den letzten Monaten stand die feindliche Übernahme des französischen Publishers Ubisoft durch Vivendi im Raum. Doch nun ist die Gefahr erst einmal gebannt,...
    All
    2
  • Ubisoft: Übernimmt die Brawlhalla-Macher von Blue Mammoth Games

    vor 2 Monaten - Wie Ubisoft bekannt gab, entschloss sich das Unternehmen dazu, ein weiteres Studio zu übernehmen. Zukünftig gehören auch die "Brawlhalla"-Macher von Blue Mam...