Ubisofts Jade Raymond wünscht sich Holodeck-artige Spiele

Autor:

Die ehemals für "Assassins Creed" zuständige Produzentin Jade Raymond ging in einem aktuellen Interview auf die Zukunft der Spiele ein. Vor allem die Weiterentwicklung der Controller-freien Bewegungssteuerung könnte dazu beitragen, die Einstiegshürde herabzusetzen.

“Sogar Leute, die Spiele gespielt haben als es noch ein großer roter Button und ein D-Pad war, können jetzt nicht mehr spielen", so Raymond. "Man muss Face-Buttons und Trigger beherrschen und alle machen unterschiedliche Sachen, also werden wir damit niemals wirklich den Massenmarkt erreichen. Kinect und andere natürlichere Möglichkeiten mit den Spielen zu interagieren sind unglaublich wichtig. Ich denke wir können es noch weiter vorantreiben.”

Letztendlich sei es das Ziel, irgendwann Holodeck-artige Spiele zu haben. Dank der niedrigeren Einstiegshürde könnte man das Publikum erheblich erweitern.

“Ich möchte mich herüberlehnen und so um die Ecke sehen können und einfach mehr natürliche Bewegungen integrieren", so Raymond. "Die Technik dafür ist noch nicht ganz so weit, aber ich hoffe, dass ist bald so weit."

Derzeit arbeitet Jade Raymond zusammen mit ihrem Team an "Splinter Cell: Blacklist".

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: PlayStation 4 sorgt für den meisten Umsatz

    vor 6 Tagen - Bei der PlayStation 4 handelt es sich um die meistverkaufte Konsole der laufenden Generation. Das zeigt sich auch bei den Umsatzanteilen. Fast die Hälfte der E...
  • Ubisoft: Far Cry 5, The Crew 2 und Skull & Bones stoßen auf ein großes Interesse

    vor 6 Tagen - Ubisoft hat vor wenigen Stunden den neusten Geschäftsbericht vorgelegt und im Zuge der Bekanntgabe auch einige Statements zu den wichtigsten Spielen der kommen...
  • Ubisoft: Vivendi räumt erstmals Übernahmepläne ein

    vor 3 Wochen - Nachdem sich Vivendi in den vergangenen Monaten noch recht diplomatisch gab und von einer engen Zusammenarbeit mit Ubisoft sprach, räumte der Multimedia-Konzer...
    All
    0
  • Ubisoft: Guillemot-Familie erwirbt weitere Anteile – Übernahme soll erschwert werden

    vor 4 Wochen - In den vergangenen Monaten sah sich Ubisoft immer wieder mit einer möglichen feindlichen Übernahme durch das französische Multimedia-Unternehmen Vivendi konf...
  • Ubisoft: Offen für Rückkehr von "Splinter Cell", "Prince of Persia" und anderen bekannten Marken

    vor 1 Monat - Die Verantwortlchen von Ubisoft haben in aktuellen Interviews über die Rückkehr bekannter Marken sowie die hohen Erwartungen für das frisch enthüllte "Beyon...