Beyond: Two Souls – Cage über den Sandbox-Aspekt

Autor:

In einem aktuellen Interview zog Quantic Dreams David Cage einen Vergleich zwischen “Heavy Rain” und dem kommenden “Beyond: Two Souls”. So erhaltet ihr im neusten Werk die Möglichkeit, euch freier zu bewegen, sodass ihr die unterschiedlichen Gebiete näher erkunden könnt.

“In Heavy Rain gab es hauptsächlich kleine Umgebungen und Gebäude”, so Cage gegenüber dem Play-Magazin. “In Beyond Two Souls gibt es die unterschiedlichsten Gebiete. Du wirst so viele verschiedene Areale sehen, ich denke, die Leute werden sehr überrascht sein, wie groß und grafisch detailliert manche Bereiche sind.”

Weiter: “Was so richtig neu gegenüber Heavy Rain ist, das ist der ‘Sandbox’-Aspekt. Das Spiel gibt die Marschrichtung nicht so stark vor, der Spieler wird nicht gesteuert und alles ist in Beyond ein bisschen offener und freier gestaltet worden.”

Aktuellen Planungen zufolge erreicht “Beyond: Two Souls” im nächsten Jahr den Handel. Der PS3-exklusive Titel rückt die beiden Charaktere Jodie Holmes und Aiden in den Mittelpunkt. Weitere News zu “Beyond: Two Souls” findet ihr in unserer Themenübersicht.