16.10.2012 13:17 Uhr

The War Z: Client steht zum Download bereit & Hardware-Anforderungen

Hammerpoint Interactive erinnert daran, dass "The War Z" seit gestern an der Alpha des Zombie-MMOs teilnehmen dürfen. Außerdem wurden die Hardware-Anforderungen veröffentlicht.

5

Spieler, die gewisse Pakete des Zombie-MMOs "The War Z" vorbestellt haben, sind seit gestern in der Lage, am Alpha-Test teilzunehmen.

Wie wir kürzlich berichteten, dürfen "The War Z"-Vorbesteller an einer Beta teilnehmen, die am 31. Oktober die Pforten öffnet. Um an der Beta teilnehmen zu können, muss mindestens das “Survivor”-Paket erworben werden, das mit 19,49 Dollar zu Buche schlägt. Etwas mehr kosten die “Pionier”- und “Stronghold”-Pakete, die neben InGame-Boni und sonstigen Vorzügen auch die Möglichkeit bieten, sich am Alpha-Test zu beteiligen.

Der nötige Client kann mittlerweile heruntergeladen werden. Den Download findet ihr auf der offiziellen Seite des Spiels. Dort sind auch die offiziellen Hardware-Anforderungen gelistet, die wie folgt aussehen:

  • Betriebssystem: Windows Vista / Windows 7 (erweitert für 64-bit OS)
  • Prozessor: 2.4 GHz Quadcore oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB System-RAM
  • Speicherplatz: 3 GB
  • Grafikkarte DirectX 9-kompatibel mit 768 MB Video-RAM oder mehr (NVIDIA GeForce GTX 460 / ATI Radeon HD 5850)
  • Sound: Windows-kompatible Soundkarte

Hammerpoint Interactive weist darauf hin, dass die Alpha-Anforderungen etwas höher angesetzt wurden. Weitere Details zu den drei Preorder-Paketen findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Die Überschrift ergibt keinen Sinn.

    • Deine Anwesenheit ergibt keinen Sinn. Mal ehrlich, die Kommentare sind für Diskussionen und Meinungen da, nicht für Korrekturen.

    • Gehst du eigentlich von Video zu Video und gibst deine ungewollte Scheiße überall ab. Wen zum Teufel interessierts das du zu dumm bist um die Überschrift zu verstehen.
      Sie müssen die Überschriften so kurz und knackig wie möglich machen. Da können sie nicht schreiben “The War Z Client steht zum Download bereit und die Systemanforderungen wurden enthüllt”

  2. bevor ich da was kaufe schau ich mir lieber Videos von den Beta Spielern an
    da machen bestimmt wieder welche Gameplay Videos

  3. Ohne übertreiben zu wollen muss ich sagen… Ich spiele jetzt seit der Alpha und die Investition hat sich wirklich gelohnt. Jetzt zur Beta kostet das Game zwischen 15 – 50$ je nach Pack. Meiner Meinung, reicht vollkommen das für 15$ da man nix weiter hat als “GC” Game Credits (Echt Geld) die aber für das Game an sich völlig sinlnos sind, und wie bei den anderen auch 3 Gästepässe a 24Std. Da man dafür die “GC” nur Klamotten für die Optik kaufen kann usw (Kein Play 2 Win) sondern wirklich nur für das Game & Spielverhalten nutzloses Zeug. Wer darauf wert legt kann die GC auch nach dem Kauf für ein 11,99€ (15$) Pack, aufladen und sich das Spiel erst mal in Ruhe anschauen. Denn eins ist klar hat man Geld ausgegeben und die Klamotten an… und wird dann ingame von einem anderen Spieler erledigt, reibt er sich die hände weil ihr euer zeug verloren habt, und er hat es um sonst bekommen ;) !

    Sicher ist es nur in den Safezones aber das Spiel ist geil und es wird Regelmäßg gepatcht und daran wird viel gearbeitet.

    Fazit: Wer schon lange darauf gewartet hat eine Risige Welt zu erkunden mit 100ten Mitspielern online zusammen und gegeneinander zu spielen. Das ganze auch noch als MMO-(Survival)Shooter. Mit einem Riesigen Waffenarsenal und jede menge Equipt. Sollte das Geld auf jeden fall Investieren.

Verwandte Artikel

Infestation: Survivor Stories – Mehr als 1,3 Millionen registrierte Spieler

vor 488 Tagen - "Infestation: Survivor Stories" scheint trotz massiver Kritiken recht erfolgreich zu sein. Mittlerweile registrierten sich mehr als 1,3 Millionen User für das Spiel.
0 Kommentare

Infestation: Survivor Stories – The War Z hat einen neuen Namen

vor 522 Tagen - Das Zombie-MMO "The War Z" bekam einen neuen Namen verpasst. Die Macher entschieden sich für die Bezeichnung "Infestation: Survivor Stories".
0 Kommentare

The War Z: Fehlerhafte Datenbank sorgte für Schäden in zweistelliger Millionenhöhe

vor 578 Tagen - In den vergangenen Stunden sorgte ein Datenbank-Fehler dazu, dass die "The War Z"-Community kostenlos im InGame-Shop einkaufen konnte. Der theoretische Schaden beläuft sich auf rund 14 Millionen US-Dollar.
3 Kommentare

The War Z: Entwickler lassen Ingame-Währung als Entschädigung für den Ausfall springen

vor 587 Tagen - Im offiziellen Forum bestätigten die Entwickler von Hammerpoint Interactive, dass man die Community für den Ausfall der Server mit einer kleinen Entschädigung bedenken wird.
0 Kommentare

The War Z: Zukünftig mit ‘Knast’-Servern für überführte Cheater und Betrüger?

vor 588 Tagen - Im offiziellen Forum stellten die Jungs von Hammerpoint die Möglichkeit in den Raum, in "The War Z" gebannte Spieler auf sogenannten 'Knast'-Servern unterzubringen.
3 Kommentare