Call of Duty: Black Ops 2 – PS3-Version mit fehlerhaften Download-Codes – Update

Autor:

“Call of Duty: Black Ops 2″ kam am 13. November für Xbox 360, PlayStation 3 und PC in den Handel. Am 30. November folgt die Wii U-Version. In den nächsten Monaten werden mehrere Map-Packs veröffentlicht, die dank eines Season-Passes zum Pauschalpreis erworben werden können

Wie wir schon mehrmals berichteten, haben Besitzer der PS3-Version von “Call of Duty: Black Ops 2″ massive Probleme, sich mit den Servern des Shooters zu verbinden. Nachdem in den letzten Stunden bekannt wurde, dass Sony und Treyarch eng zusammenarbeiten, um dieses Problem schnellstmöglich zu lösen, sickerte durch, dass die PS3-Version noch aus einem anderen Grund für schlechte Stimmung innerhalb der Community sorgt.

Damit ist nicht etwa die Tatsache gemeint, dass die kommenden Download-Inhalte einmal mehr zeitexklusiv für die Xbox 360 erscheinen, vielmehr berichten zahlreiche Spieler, dass die in der Hülle von “Call of Duty: Black Ops 2″ enthaltenen Download-Codes nicht funktionieren. Aktuellen Berichten zufolge betrifft dieses Problem sowohl die Standard- als auch die Sammler-Ausgaben. So ist es offenbar nicht möglich, die “Nuketown 2025″- und “Nuketown 2025 Zombies”-Maps herunterzuladen. Auch der Zugang zum Double XP-Weekend blieb den betroffenen PS3-Usern verwehrt.

Da noch nicht sicher ist, ob der Fehler bei Activision oder Sony zu suchen ist, bleibt es unklar, wann mit einer Lösung zu rechnen ist.

Update: Activision hat zwischenzeitlich mitgeteilt, dass man die fehlerhaften oder fehlenden DLC-Codes ersetzt. Weitere Details zur Code-Anforderung findet ihr auf der offiziellen Seite.