No Man’s Sky: Auf Steam nicht mehr in den Top 100

Autor:
No Man’s Sky: Auf Steam nicht mehr in den Top 100
PC

Immer weniger Spieler düsen in "No Man's Sky" durch die Weiten des Weltall und erforschen fremde Planeten. Der Titel ist zwar noch relativ jung und bietet Stoff für zahlreiche Spielstunden, allerdings scheinen sich die Käufer nicht mehr für das Spiel begeistern zu können. Das gilt zumindest für die PC-Version. Die Zugriffszahlen auf der PlayStation 4 sind nicht bekannt.

Vor dem Launch sorgte "No Man’s Sky" für einen riesigen Hype, immerhin klang das Spielprinzip, das euch unzählige Planeten entdecken und erforschen lässt, recht vielversprechend. Die Erwartungen der Kunden wurden allerdings nur bedingt erfüllt, was nach dem Launch für reichlich Kritik sorgte und zugleich die Spielerzahlen sinken ließ. Nachdem am 12. August 2016 noch ganz 194.254 Spieler pro Stunde in "No Man’s Sky" unterwegs waren, sank dieser Wert in den folgenden Wochen dramatisch.

Am vergangenen Sonntag waren nur noch 2.123 Spieler pro Stunde in "No Man’s Sky" aktiv, was auf Steam lediglich für den Rang 113 reichte. Sogar viel ältere Spiele, darunter "Mittelerde: Mordors Schatten", "The Elder Scrolls Online" und "Microsoft Flight Simulator X: Steam Edition", konnten bessere Platzierungen erreichen. Aktuell sind lediglich 750 Spieler mit "No Man’s Sky" beschäftigt. Das liegt allerdings an der Tageszeit, was sowohl für Europa als auch Amerika gilt.


No Man’s Sky: Untersuchung bezüglich irreführender Werbung gestartet

Die Entwickler von Hello Games könnten bezüglich irreführender Werbung beim Weltraumabenteuer "No Man's Sky" noch Probleme bekommen. Denn inzwischen kümmer...

Unklar ist, wie intensiv "No Man’s Sky" noch auf der PlayStation 4 genutzt wird. Entsprechende Informationen werden nicht herausgegeben, jedoch dürfte die Situation recht ähnlich sein. Die sinkenden Zugriffszahlen sind übrigens nicht das einzigen Problem, das Sony und Hello Games derzeit haben. Auch müssen sich die Unternehmen mit einer Untersuchung auseinandersetzen, in der Beweise für eine irreführende Werbung gesucht werden.

Auch interessant

Zum Thema

  • No Man’s Sky: Untersuchung bezüglich irreführender Werbung gestartet

    vor 1 Tag - Die Entwickler von Hello Games könnten bezüglich irreführender Werbung beim Weltraumabenteuer "No Man's Sky" noch Probleme bekommen. Denn inzwischen kümmer...
    3
  • No Man’s Sky: Content-Update mit neuem Sound

    vor 1 Woche - Für "No Man's Sky" befindet sich offenbar ein erstes Content-Update in der Entwicklung. Wie in einem Tweet angedeutet wurde, wird damit unter anderem der Audio...
    0
  • BIU Sales Awards: No Man’s Sky im August ausgezeichnet

    vor 1 Woche - Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) hat im August 2016 einen Sales-Award vergeben. Einsamer Preisträger ist das Weltraum-Abenteuer ...
    PS4
    8
  • No Man’s Sky: Patch 1.09 für die PlayStation 4 erschienen – Was ändert sich?

    vor 2 Wochen - Das Weltraumabenteuer "No Man's Sky" hat für die PlayStation 4 ein neues Update erhalten. Doch welche Änderungen können die Spieler mit dem neuesten Patch 1....
    4
  • No Man’s Sky: Sonys Shuhei Yoshida meldet sich zur Kritik zu Wort

    vor 2 Wochen - Das Weltraumabenteuer "No Man's Sky" konnte den Versprechen von Sean Murray nicht gerecht werden. Nun kritisiert auch Shuhei Yoshida die Entwickler von Hello Ga...
    6