EAs Peter Moore: Triple-A-Spiele könnten mittlere Produktionen von der Klippe stoßen

Autor:

EAs Branchen-Veteran Peter Moore ging in einem aktuellen Interview auf die steigenden Entwicklungskosten ein und warnte davor, dass immer teurer werdende Triple-A-Spiele dafür sorgen könnten, dass mittlere Projekte langfristig vom Markt verschwinden. Die Folge wäre, dass früher oder später kostspielige Triple A-Produktionen und kleine Projekte mit einem sehr niedrigen Budget den Markt beherrschen.

"Wir haben bereits gesehen, was passieren wird: High End-Spiele werden sich weiter etablieren. Alles andere wird von der Klippe gestoßen", so Moores Aussage  "Wenn wir uns auf die heutige Videospiel-Industrie beziehen, dann kann ich keine genauen Zahlen nennen. Aber die 20 erfolgreichsten Spiele generieren wohl 80 Prozent des weltweiten Umsatzes."

Weiter: "Alle Spiele, die es nicht schaffen, in die Top 20 oder Top 25 zu gelangen, haben es schon schwer, ihre Existenz überhaupt zu rechtfertigen. Und man stellt sich die Frage, warum man diese eigentlich entwickelt hat."

Auch interessant

Zum Thema

  • EA Worldwide Studios: Mehrere Studios werden zusammengeschlossen

    vor 2 Wochen - Electronic Arts hat mitgeteilt, dass fortan mehrere Entwickler unter der Bezeichnung EA Worldwide Studios agieren werden. Zudem gab es eine strukturelle Ände...
    All
    0
  • Electronic Arts: Die Spieler stehen laut Peter Moore im Mittelpunkt

    vor 4 Wochen - In den vergangenen Monaten ging es den Verantwortlichen von Electronic Arts vor allem darum, den Ruf des Unternehmens zu verbessern. Ein Vorhaben, das laut COO ...
    All
    11
  • PS4 Neo und Xbox Scorpio: Electronic Arts zeigt sich begeistert

    vor 1 Monat - Mit der PS4 Neo und Xbox Scorpio werden zwar keine komplett neuen Konsolenzyklen eingeläutet, allerdings können die Kunden eine frische und leistungsfähiger...
  • PS4 Neo & Xbox Scorpio: EAs Soderlund zeigt sich begeistert

    vor 1 Monat - Electronic Arts hat sich zu den beiden kommenden Konsolen PS4 Neo und Xbox Scorpio geäußert. Laut der Aussage von Patrick Soderlund steht man zu 100 Prozen...
  • Electronic Arts: Verzichtet das Unternehmen zukünftig auf Pressekonferenzen?

    vor 1 Monat - Könnte Electronic Arts zukünftig bewusst auf Pressekonferenz im Rahmen von Events wie der E3 oder der Gamescom verzichten? Eine aktuelle Stellungnahme von Pet...