EAs Peter Moore: Triple-A-Spiele könnten mittlere Produktionen von der Klippe stoßen

Autor:

EAs Branchen-Veteran Peter Moore ging in einem aktuellen Interview auf die steigenden Entwicklungskosten ein und warnte davor, dass immer teurer werdende Triple-A-Spiele dafür sorgen könnten, dass mittlere Projekte langfristig vom Markt verschwinden. Die Folge wäre, dass früher oder später kostspielige Triple A-Produktionen und kleine Projekte mit einem sehr niedrigen Budget den Markt beherrschen.

"Wir haben bereits gesehen, was passieren wird: High End-Spiele werden sich weiter etablieren. Alles andere wird von der Klippe gestoßen", so Moores Aussage  "Wenn wir uns auf die heutige Videospiel-Industrie beziehen, dann kann ich keine genauen Zahlen nennen. Aber die 20 erfolgreichsten Spiele generieren wohl 80 Prozent des weltweiten Umsatzes."

Weiter: "Alle Spiele, die es nicht schaffen, in die Top 20 oder Top 25 zu gelangen, haben es schon schwer, ihre Existenz überhaupt zu rechtfertigen. Und man stellt sich die Frage, warum man diese eigentlich entwickelt hat."

Auch interessant

Zum Thema

  • EA/Origin Access: Zwei Gratisspiele für PC und Xbox One – 7 weitere Spiele in Kürze

    vor 2 Wochen - Die Vaults von EA Access (Xbox One) und Origin Access (PC) wurden um zwei weitere Spiele erweitert, die fortan ohne Zusatzkosten auf die Festplatte der jeweili...
  • Electronic Arts: Lässt bei Mikrotransaktionen Vorsicht walten

    vor 2 Monaten - Wie CFO Blake Jorgensen im Zuge eines aktuellen Statements versicherte, wird der US-Publisher Electronic Arts zukünftig mit großer Vorsicht an das Thema Mikro...
  • Electronic Arts: Möchte mit Titanfall 2 und Battlefield 1 neue Marktanteile erobern

    vor 2 Monaten - Mit seinem flüssigen und schnellen Gameplay soll das kommende "Titanfall 2" dabei behilflich sein, im Shooter-Genre weitere Marktanteile zu erobern. Übergreif...
  • Electronic Arts: Spiel im Stil von Assassin’s Creed erst in einigen Jahren

    vor 3 Monaten - EAs Open-World-Action-Adventure, das mit "Assassin's Creed" verglichen wird, soll erst in einigen Jahren auf den Markt kommen. Im Rahmen des neusten Geschäftsb...
  • PS4 & Xbox One: EA hätte kein Problem mit überarbeiteten Versionen

    vor 3 Monaten - Eigenen Angaben zufolge würde der US-amerikanische Publisher Electronic Arts überarbeiteten Versionen der Xbox One sowie der PlayStation 4 offen gegenüberste...