12.11.2012 13:38 Uhr

GTA 5: Weitere Bilder aus Los Santos eingetroffen

Heute machen weitere Bilder zu "GTA 5" die Runde. Der Open-World-Blockbuster kommt im Frühjahr 2013 in den Handel. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht.

“GTA 5″ rückt drei spielbare Charaktere in den Mittelpunkt. Ihre Namen lauten Trevor, Franklin und Michael. Ihr könnt (fast) jederzeit zwischen ihnen hin und her wechseln - auch während einer Mission, sofern alle drei Charaktere daran beteiligt sind.

Nachdem das englischsprachige Spielemagazin GameInformer in der letzten Woche die exklusive Möglichkeit hatte, den Rockstar-Blockbuster "GTA 5" im Rahmen einer exklusiven Vorschau vorzustellen, durften heute einige Online-Redaktion nachziehen. Neue Informationen sind in den Online-Previews nicht zu finden, allerdings führte die Veröffentlichung dazu, dass wir einen Blick auf frisches Bildmaterial werfen dürfen.

Auf den neuen Bildern zu "GTA 5" sind verschiedene Umgebungen, die drei spielbaren Charaktere Trevor, Franklin und Michael, zahlreiche Fahrzeuge, erledigte Gegner, das FIB-Gebäude, ein brennendes Flugzeug, eine Eisenbahnbrücke und zahlreiche weitere InGame-Szenen zu sehen. Die Bilder zu "GTA 5" findet ihr unterhalb dieser Zeilen in der Galerie.

"GTA 5" kommt im Frühjahr 2013 in den Handel und bietet gleich drei Handlungsstränge, die eng miteinander verknüpft sind. In den drei Handlungssträngen schlüpft ihr in die Rollen der drei Hauptcharaktere Trevor, Franklin und Michael, die über unterschiedliche Persönlichkeiten verfügen - ihr könnt fast jederzeit zwischen ihnen wechseln. Wie wir bereits berichteten, handelt es sich bei Michael um einen ehemaligen Bankräuber, der mit seiner Familie ein behagliches Leben führt. Er und seine Familie befinden sich in einem Zeugenschutzprogramm. Dennoch muss sich das Familienoberhaupt wieder seinem kriminellen Kerngeschäft widmen.

Trevor ist drogenabhängig, unberechenbar und neigt offenbar zu Wutanfällen. Wie es heißt, ist er ein Psychopat, während Franklin - der dritte "GTA 5"-Protagonist im Bunde - als Schuldeneintreiber für einen Autohändler seine Brötchen verdient. Da sein Arbeitgeber überteuerte Luxuskarossen verkauft, die sich seine neureiche Kundschaft gar nicht leisten kann, kommt Franklin ins Spiel, sobald die zugesicherten Raten ausbleiben.

Da die Charaktere in den unterschiedlichsten Gegenden von Los Santos wohnen, ist für reichlich Abwechselung gesorgt. Während Michael in den Rockford Hills beheimatet ist, führen euch die anderen Charaktere in die Innenstadt sowie aufs dünn besiedelte Land. Weitere Details zu "GTA 5" findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Die letzten beiden sehen wunderschön aus,besonders das mit
    der Brücke

  2. Ach ich freu mich riesig auf das Spiel, auch die lange Entwicklungszeit spricht hoffentlich für eine sehr gute Qualität, ich glaube wie werden nicht enttäuscht! :)

    • RadioaktivePizza

      Naja, Duke Nukem Forever hat auch 12 Jahre Entwicklungszeit gehabt. :)
      Nur ein kleiner Spaß. Man weiß ja, dass Rockstar einen kaum mal enttäuscht hat. Mich persönlich ja nie, also gehe ich davon aus, dass das Spiel der Hammer wird.

  3. I Love RockstarGames hammer geil!!!!

  4. Freu mich schon übelst drauf. Allein schon, wenn ich mir die möglichkeiten dann im Multiplayer vorstelle. Einfach nur gigantisch. Beim Multiplayer von San Andreas, hing man mit freunden am Seeufer gechillt neben hütten. Das ganze wird bei GTA V aufjedenfall nachgeholt.

  5. Täusch ich mich oder sind dieses mal echte Autos dabei? Ist das nicht das Porsche Label beim drittletzten Bild?

Verwandte Artikel

GTA 5: Patch 1.03 sorgt offenbar für Probleme

vor 1 Tag - Der frisch veröffentlichte Patch 1.03 sorgt bei "GTA 5" auf der PlayStation 4 offenbar für Probleme. Verschiedene Spieler klagen unter anderem darüber, dass sie "GTA 5" nach der Installation nicht mehr starten können.
7 Kommentare

GTA 5: Neues Compilation-Video zeigt Peyote-Tierverwandlungen

vor 1 Tag - In einem neuen Video zu "GTA 5" werden nochmals die Peyote-Tierverwandlungen aufgegriffen, die in der Spielwelt des Rockstar-Blockbusters für den einen oder anderen Schmunzeler sorgen können.
2 Kommentare

GTA 5: Unser Test-Video zum Rockstar-Blockbuster

vor 1 Tag - Los Santos ruft und wir folgen erneut. "GTA 5" ging kurz vor Ende der vergangenen Konsolen-Generation in die Vollen und sahnte mehr Preise ab als Trevor Nutten. Wir haben uns die in dieser Woche veröffentlichte PS4/Xbox One-Version angeschaut.
9 Kommentare

GTA 5 – Zelnick über tote Nutten: Es ist Kunst

vor 2 Tagen - Der Take-Two CEO Strauss Zelnick wurde gefragt, ob es stimmt, dass der Spieler in "GTA 5" Sex mit einer Prostituierten haben und sie danach töten kann. In seiner Antwort verwies er unter anderem darauf, dass "GTA 5" Kunst sei, die nicht immer schön sein muss.
1 Kommentar

GTA 5: Digital Foundry vergleicht das Gras in den PS4- und Xbox One-Versionen

vor 3 Tagen - Auch wenn der Spielspaß in "GTA 5" nicht unbedingt von der Zahl der Grashalme abhängen dürfte, haben sich die Kollegen von Digital Foundry die Graslandschaften in den PS4- und Xbox One-Versionen etwas genauer angeschaut.
94 Kommentare