Halo 4: Beeindruckende Statistiken der ersten fünf Tage veröffentlicht

Nachdem die Verantwortlichen von Microsoft und 343 Industries vor wenigen Tagen bekannt gaben, dass “Halo 4″ in den ersten 24 Stunden stattliche 220 Millionen US-Dollar generierte und sich zu einem der größten Entertainment-Launches des Jahres aufschwang, veröffentlichte man heute weitere interessante Statistiken.

Demnach spielten in den ersten fünf Tagen nach dem Verkaufsstart rund 1,1 Millionen Spieler die Kampagne des Shooters durch, es wurden mehr als 43 Millionen Achievements freigeschaltet und die Zahl der Kills beläuft sich auf fast 4,6 Milliarden Abschüsse.

Weitere Details entnehmt ihr der folgenden Liste.

Die wichtigsten Statistiken der ersten fünf Tage:

  • Vier Millionen aktive Spieler
  • 13,5 Millionen gespielte Stunden (Kampagne)
  • 1,9 Millionen gespielte Stunden (Spartan Ops)
  • 16 Millionen gespielte Stunden (War Games)
  • 31,4 Millionen gespielte Stunden (Halo 4 allgemein)
  • 1.116.882 Spieler schlossen die Kampagne ab
  • 6 Prozent der Spieler schlossen die Kampagne auf ‘Legendary’ ab
  • 43.335.060 Achievements wurden freigeschaltet
  • 2.675.140.836 Kills wurden erzielt (Kampagne)
  • 505.250.095 Kills wurden erzielt (Spartan Ops)
  • 1.410.025.354 Kills wurden erzielt (War Games)
  • 4.590.416.285 Kills wurden erzielt (Halo 4 allgemein)

Hierzulande ist “Halo 4″ seit dem 6. November exklusiv für die Xbox 360 erhältlich.