Hitman: Absolution – Betagte Hardware der Konsolen schränkte die Möglichkeiten der Entwickler ein

Im Gespräch mit den Kollegen von GameSpot ließ sich IO Interactives Art Director Roberto Marchesi über die Entwicklung des kommenden Stealth-Actioners "Hitman: Absolution" aus.

Dabei kritisierte er die Hardware der mittlerweile betagten Konsolen, die man an ihre Grenzen geführt haben will, und räumte ein, dass diese die Möglichkeiten der Entwickler zum Teil spürbar einschränkten. Daher konnten nicht alle Ideen und Vorsätze der Macher von IO Interactive umgesetzt werden. Auch zur kommenden Konsolen-Generation verlor er ein paar Worte.

"Bei den ersten Spielen für die kommende Generation der Konsolen wird es sich wahrscheinlich um hochskalierte Versionen von dem handeln, was wir bereits kennen", so Marchesi. "All die Texturen werden doppelt so gut aussehen, die Bildschirmauflösung wird verbessert und all solche Sachen."

"Aber das ist wirklich nur ein Brute-Force-Ansatz, um möglichst großartig aussehende Spiele zu erschaffen. Und in gewisser Weise ist es die weitaus größere Herausforderung, dieses Unterfangen mit der aktuellen Konsolen-Generation in Angriff zu nehmen."

"Hitman: Absolution" wird hierzulande am 20. November für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Hitman Absolution: Bald auf der Xbox One spielbar

    vor 6 Monaten - "Hitman Absolution" sehen wir dank der Abwärtskompatibilität bald auf der Xbox One. Wann die Freischaltung erfolgen soll, ist aber nicht klar. Auch die Veröf...
  • Hitman: Absolution – Ab morgen kostenlos auf Xbox Live verfügbar?

    vor 2 Jahren - Aktuellen Berichten zufolge dürfen Xbox Live Gold-Mitglieder ab morgen den Stealth-Action-Titel "Hitman: Absolution" gratis herunterladen. Eine offizielle Best...
  • Hitman Absolution: Neue exklusive Contracts-Missionen

    vor 3 Jahren - Besitzer von "Hitman Absolution" wurden mit neuen Contracts-Missionen bedacht. Abhängig von der Plattform stehen verschiedene Herausforderungen zur Verfügung...
  • Hitman: Absolution – Frische Statistiken zum Erfolg – Full Disclosure-App kurzzeitig kostenlos verfügbar

    vor 3 Jahren - Square Enix hat einige Statistiken zu "Hitman: Absolution" veröffentlicht. Darüber hinaus weist das Unternehmen darauf hin, dass die Disclosure-App kurzzeitig kostenlos angeboten wird.
  • Hitman: Absolution – Ab sofort als Complete-Edition erhältlich

    vor 3 Jahren - "Hitman: Absolution" erschien heute in Form einer Complete-Edition. So können Spieler, die den Titels erstmals spielen möchten, gleich das Komplettpaket erwerben.