10. November 2012, 10:33 Uhr

Jack Keane und das Auge des Schicksals: Trailer erinnert an den Launch

()

PC

“Rasante Verfolgungsjagden, ein kinoreif inszenierter Plot, witzige Wortgefechte und natürlich jede Menge Humor werden Jack Keane und das Auge des Schicksals zu einem der absoluten Adventure-Highlights des Jahres machen”, versprechen die Macher.

Publisher Astragon Software und das Entwicklerteam von Deck13 erinnern mit einem Trailer an den Launch des Action-Adventures “Jack Keane und das Auge des Schicksals”. Der Titel ist seit Donnerstag im Handel erhältlich und kann in zwei Versionen erworben werden. Die Standardfassung schlägt mit unverbindlichen 39,99 Euro zu Buche, während die Collector’s Edition für 59,99 Euro (UVP) verkauft wird. Die erweiterte Fassung enthält den Soundtrack, Jacks Amulett, ein Wendeposter, ein 48-seitigem Abenteuerkochbuch und vieles mehr.

Die Entwickler zur Hintergrundgeschichte: “Fünf Jahre sind seit seinem letzten Abenteuer vergangen, fünf Jahre in denen Jack Keane, Schatzjäger par excellence, wie vom Erdboden verschluckt schien. Was ist mit ihm geschehen? Wurde er von Piraten entführt? In Afrika von einem Rudel Löwen verspeist oder hatte er eine unschöne Begegnung mit der Royal Navy? Mitnichten!”

“Sein Verschwinden ist natürlich Teil eines absolut narrensicheren Plans, um in den Besitz eines unsagbar wertvollen Schatzes zu kommen. Da der Hüter der besagten Reichtümer, ein afrikanischer Schamane, auf der Flucht vor dunklen Mächten inzwischen im Schanghaier Stadtgefängnis gelandet ist, hat sich Jack ebenfalls hinter schwedische Gardinen werfen lassen.”

“Es sollte für einen sympathischen Kerl wie ihn doch ein Klacks sein, das Vertrauen des alten Herren zu gewinnen und sich mit der Schatzkarte im Nu wieder aus dem Staub zu machen! Eigentlich. Wenn da nur nicht die dicken Mauern wären – und die vielen Wachen – und dann auch noch diese Suchscheinwerfer… Kein Wunder also, dass es mal wieder an Jacks unerschrockener Freundin Amanda ist, dem unverbesserlichen (und oft unfreiwilligen) Helden aus der selbstverschuldeten Patsche zu helfen. Und das ist erst der Beginn einer rasanten Abenteuerreise.”

0   Kommentare