StarCraft 2: Wings of Liberty – Global Play-Patch in den nächsten Monaten

Autor:

Blizzard Entertainment hat auf der offiziellen Battle.net-Seite mitgeteilt, dass “StarCraft 2: Wings of Liberty” in den nächsten Monaten mit einem Patch ausgestattet wird, der das sogenannte “Global Play” mit sich bringt. Danach ist es möglich, auf Servern zu spielen, die sich nicht in der eigenen Region befinden.

“Für jede Region wird es eigene Profildaten mit Charakteren, Profilen, Ranglistenplatzierungen, Spielfortschritten und Freundeslisten geben, die nicht in andere Regionen übernommen werden”, so das Unternehmen. “Wenn ihr also neue Charaktere erstellt, gegen andere Ranglistenspieler antretet und vielleicht völlig neue Karten ausprobiert, könnt ihr dafür in Global Play unterschiedliche Regionen auswählen.”

Weitere Informationen zu Global Play:

  • Die Spieler werden über den “StarCraft 2″-Login-Bildschirm frei zwischen den Regionen wechseln können.
  • Während die Spielserver eurer Region gewartet werden, könnt ihr in anderen Regionen spielen, deren Server im normalen Betrieb laufen.
  • Beim Wechsel zwischen den Regionen ändern sich weder eure im Spiel verwendete Sprache noch die Benutzeroberfläche.
  • Für Spieler, die Global Play verwenden, gelten die Richtlinien der gewählten Region.