Meistgelesene Beiträge

Ubisoft: Wichtige Spiele werden für die aktuelle und kommende Konsolengeneration parallel entwickelt

Im Rahmen einer Konferenz zum Halbjahres-Finanzreport ließ sich Yves Guillemot, seines Zeichens CEO des französischen Publishers Ubisoft, über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens aus und gewährte uns einen interessanten Blick in die Zukunft.

Wie Guillemot ausführt, sollen wichtige Titel vorerst parallel für die aktuellen Systeme und die kommende Konsolen-Generation entstehen. Erst zwei Jahre nach dem Launch der NextGeneration-Systeme möchte man sich ausschließlich auf die neuen Plattformen konzentrieren.

Weiter heißt es, dass man aufgrund der parallelen Entwicklung für diverse Systeme vorerst nicht von gestiegenen Entwicklungskosten ausgeht. Wie es weiter geht, sobald man sich voll und ganz auf die kommende Generation beschränkt, bleibt laut Guillemot abzuwarten.

Als ein wichtiger Faktor sollen sich zukünftig Mikrotransaktionen erweisen. Laut dem Oberhaupt von Ubisoft könne man hier so einiges von Free2Play-Titeln lernen und entsprechende Konzepte nutzen, um die Lebenszeit ausgewählter Spiele zu verlängern und den mit ihnen generierten Umsatz zu erhöhen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Peter Molyneux: Rückzug aus der Videospiel-Industrie lediglich eine Ente – Auch mit Godus geht es weiter

    vor 2 Wochen - Wie Peter Molyneux versichert, handelt es sich bei der Meldung, dass er der Videospiel-Industrie den Rücken kehren wird, lediglich zum eine Ente.
    All
    4
  • Digitalverkäufe: Umsatz insgesamt um 8 Prozent gestiegen – League of Legends unangefochten an der Spitze

    vor 2 Wochen - Es sind die aktuellen digitalen Umsätze des Jahres 2015 erschienen. Die Analysten von Superdata verraten, dass "League of Legends" einmal mehr die Spitze errei...
    All
    14
  • Japan-Charts: Konsolen- und Software-Verkäufe im Sinkflug

    vor 4 Wochen - In der vergangenen Woche gingen auf dem japanischen Markt sowohl die Hard- als auch die Software-Verkaufszahlen spürbar zurück.
  • Japan: Absätze des Spielemarktes brachen 2015 ein

    vor 1 Monat - Wie sich frisch veröffentlichten Zahlen entnehmen lässt, kämpfte der japanische Markt für Videospiele im vergangenen Jahr sowohl im Bereich der Software als...
  • Japan-Charts: Monster Hunter X weiter vorne – PS4 legt zu

    vor 1 Monat - Passend zum Start in das neue Jahr erreichten uns heute die neusten Software- und Hardware-Verkaufszahlen aus dem Land der aufgehenden Sonne.