09.11.2012 16:04 Uhr

Wii U: Akkus der Controller können von den Spielern selbst ausgetauscht werden

Wie Nintendo heute bekannt gab, wird man euch bei Wii U die Möglichkeit bieten, die Akkus der Controller separat zu erwerben und sie eigenhändig auszutauschen.

0

Sowohl bei Geräten aus dem Hause Apple als auch beim Dual Shock 3-Controller von Sony sieht man sich mit der Problematik konfrontiert, dass man die Geräte im Prinzip entsorgen kann, sobald der Akku den Geist aufgibt,

Eine andere Vorgehensweise legt glücklicherweise Nintendo an den Tag und enthüllte nun, dass ihr sowohl beim Pro Controller als auch beim Tablet die Möglichkeit haben werdet, den Akku im Zweifelsfall selbst auszuwechseln. Ein Einschicken oder Entsorgen der Controller ist also nicht nötig.

Weiter heißt es, dass neue Akkus beim Kundenservice von Nintendo nachbestellt werden können. Zu welchem Preis ist aber noch unklar. Laut Herstellerangaben sinkt die Leistung der Akkus nach knapp 500 Ladungen auf ungefähr 70 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität.

Weitere Details zur kommenden Heimkonsole aus dem Hause Nintendo, die hierzulande am 30. November erscheint, findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Wii U: Update 5.1.0 U – Spielstände, Spiele und mehr können nun von einer Konsole auf eine andere übertragen werden

vor 4 Tagen - Mit dem Update auf die Version 5.1.0 bietet euch Nintendo ab sofort die Möglichkeit, eure Daten von einem Wii U-System auf ein anderes zu verfrachten. Wir haben weitere Details für euch.
2 Kommentare

Nintendo: Publisher enthüllt sein Line-Up für die diesjährige Comic-Con

vor 7 Tagen - Wie Nintendo bekannt gab, wird das Unternehmen mit zahlreichen Nintendo 3DS- und Wii U-Titeln im Gepäck zur Comic-Con nach San Diego reisen.
7 Kommentare

Wii U: Sega schließt Unterstützung der Virtual Console nicht aus

vor 9 Tagen - Wie Sega versicherte, könnte man sich anderslautender Berichte zum Trotz durchaus vorstellen, die Virtual Console auf Wii U mit Spielen zu versorgen.
0 Kommentare

Wii U: Sega hat kein Interesse an Umsetzungen hauseigener Klassiker für die Virtual Console

vor 16 Tagen - Wie Segas Yosuke Okunari in einem aktuellen Tweet bekannt gab, plant der Publisher derzeit nicht, hauseigene Klassiker auf der Virtual Console für Wii U ins Rennen zu schicken.
10 Kommentare

Wii U: Die Amiibo-Figuren können laut Nintendo einen ‘signifikanten Einfluss’ auf die Verkäufe haben

vor 33 Tagen - Der Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime ist der Meinung, dass die Amiibo-Figuren dabei behilflich sein können, die Verbreitung der Wii U voranzutreiben.
17 Kommentare