Xbox 720: Zahlreiche vermeintliche Details zum Xbox 360-Nachfolger aufgetaucht

Xbox 3
Ein Konzept: So könnte die nächste Xbox aussehen.

Nachdem uns im Laufe des Tages bereits verschiedene vermeintliche Details zur PlayStation 4 erreichten, ist nun auch der Nachfolger der Xbox 360 an der Reihe, der allem Anschein nach den eingängigen Namen “Xbox” tragen wird.

Dies berichten die Kollegen der Xbox World in ihrer aktuellen Ausgabe und wollen weitere Details zur kommenden Konsole aus dem Hause Microsoft in Erfahrung gebracht haben. Wie bereits angesprochen, soll der Nachfolger der Xbox 360 unter dem Namen “Xbox” ins Rennen geschickt werden und mit einer fest integrierten Version von Kinect 1.0 versehen sein.

Entsprechen die Angaben des Magazins den Tatsachen, dann sind zudem ein Blu-ray-Laufwerk und ein “innovativer Controller” mit von der Partie. Auch wenn handfeste Details zu diesem noch auf sich warten lassen, wird spekuliert, dass wir es hier mit einem Tablet-ähnlichen Pad wie auf der Wii U zu tun haben könnten. Gerüchte um ein Xbox-Tablet machten passenderweise vor wenigen Tagen die Runde.

Auf Seiten der Hardware ist von einem Mehrkerner mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher die Rede, der wenige Jahre nach dem Launch durch Augemented-Reality-Brillen erweitert werden soll.

Da wir es hier lediglich mit unbestätigten Gerüchten zu tun haben, sollten die Angaben der Xbox World vorerst jedoch mit Vorsicht genossen werden. Experten gehen davon aus, dass die Enthüllung der neuen Xbox erst auf der E3 im kommenden Juni über die Bühne gehen wird.

Eine mögliche Konzeptzeichnung zur neuen Xbox findet ihr unterhalb dieser Zeilen.