BioShock Infinite: Releasetermin des Shooters erneut verschoben & neue Screenshots

Was in den vergangenen Stunden bereits in Form von Gerüchten die Runde machte, wurde heute auch von offizieller Seite bestätigt: So wird sich der Release des vielversprechenden Shooters “BioShock Infinite” noch einmal verschieben.

Nachdem man bisher von einer Veröffentlichung am 26. Februar ausging, gestand Ken Levine, der kreative Kopf hinter “BioShock”-Reihe, ein, dass “Infinite” nun erst am 26. März Kurs auf den PC, die Xbox 360 sowie die PlayStation 3 nehmen wird. Laut Entwicklerangaben wird die zusätzliche Entwicklungszeit in den finalen Feinschliff fließen.

“Er sagte,’Schau. Ehrlich gesagt glaube ich, ihr könntet noch drei oder vier Wochen für den Feinschliff und das Bugfixing brauchen’”, so Levine. “Ich wusste, ich würde wahrscheinlich in der Presse etwas zerrissen werden, aber letztendlich, wenn es dadurch ein besseres Spiel wird, werden wir es machen.”

[nggallery id=895]