21. Dezember 2012, 10:59 Uhr

BioShock Infinite: Soundtrack stammt erneut aus der Feder von Garry Schyman

()

PCPS3Xbox360

Wie Irrational Games und der zuständige Publisher 2K Games heute bekannt gaben, wird man auch beim Soundtrack von “BioShock Infinite” nichts dem Zufall überlassen und erneut auf die Dienste des gefeierten Komponisten Garry Schyman setzen.

Dieser stellte sein Können bereits bei den Soundtracks zu “BioShock” und “BioShock 2″ unter Beweis. Wie Serien-Schöpfer Ken Levine ausführt, soll Schyman beim Soundtrack von “Infinite” jedoch neue Wege gehen und ein Werk abliefern, das sich doch spürbar von den Stücken, die es in den ersten beiden “BioShock”-Ablegern auf die Ohren gab, unterscheiden wird.

“Sein Soundtrack unterscheidet sich spürbar von denen der ersten beiden BioShock-Titel – auch wenn er an den gleichen ästhetischen Grundsätzen festhält. Wir sind wirklich froh, dass wir ihn haben, und wir können es kaum erwarten, dass auch ihr seine Sachen hört. Er arbeitet in einem neuen Stil, aber es ist wirklich aufregend”, führt Levine aus.

Nach einer weiteren kurzfristigen Verschiebung wird “BioShock Infinite” am 26. März für den PC, die Xbox 360 sowie die PlayStation 3 erscheinen.

0   Kommentare