21. Dezember 2012, 10:40 Uhr

Far Cry 3: PC-Patch 1.04 veröffentlicht – Patch-Notes in der Übersicht

()

PC

Ubisoft hat dem kürzlich in den Handel gekommenen Insel-Shooter “Far Cry 3″ einen weiteren Patch verpasst. Mit dem Update, das sich unter anderem diversen Fehlern im Multiplayer-Modus widmet, wird das Spiel auf die Version 1.04 angehoben. Zu den Änderungen zählt auch die Möglichkeit, das HUD zu verstecken. Außerdem wurde der Karten-Editor erweitert. Unterhalb dieser Zeilen findet ihr die deutschsprachigen Patch-Notes.

Far Cry 3 – Patch-Notes Update 1.04

Allgemeine Verbesserungen

  • Verschiedene Fehler mit der Anpassung der Tastenbelegungen wurden behoben.

Mehrspieler-Modus

Allgemein

  • Verbesserte Stabilität auf vielen Karten.
  • Behebung einer Absturzursache beim Platzieren von Sprengsätzen.
  • Behebung verschiedener Absturzursachen
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler nicht auf bestimmten Oberflächen springen konnten.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler unsichtbar werden konnten.
  • Behebung eines Fehlers mit 3D Waffenmodellen im Dekodieren-Menü.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Waffen nach Beenden einer Aufgabe im Coop-Modus komplett verschwinden konnten.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler im Ladebildschirm des Coop-Modus stecken bleiben konnten.
  • Der Nachladen-Ruf nach dem Abfeuern des Bogens wurde entfernt.
  • Spielergruppen (Parties) können nun nicht mehr die numerische Spielbalance durcheinanderbringen.
  • Verbesserte Host-Migration.
  • Eine Herabstufung der Verbindungsgeschwindigkeit führt nun zur Host-Migration.
  • Behebung verschiedener Fehler im Waffenauswahlmenü.
  • Behebung eines Fehlers, durch den eine Profilbeschränkungsnachricht angezeigt wurde, wenn ein Spieler die Lobby betreten wollte.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler in der Ansicht 3. Person stecken bleiben konnten.
  • Behebung eines Fehlers, durch den der Flammenwerfer unter bestimmten Bedingungen keinen Schaden gemacht hat.
  • Behebung eines Fehlers, durch den die Nachricht „Spieler ist auf dem Weg“ auf abgeschossenen Spielern blieb.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Clients nur noch einen schwarzen Bildschirm sahen, wenn der Host das Spiel verlies.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Feuerpfeile keinen Feuerschaden machten.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Distanzabschüsse nicht die entsprechende Belohnung gaben.
  • Behebung eines Fehlers, durch den eine Markierung nicht entsprechend belohnt wurde.
  • Behebung eines Fehlers, durch den die Killcam unter bestimmten Bedingungen nicht angezeigt wurde.
  • Behebung eines Fehlers, durch den der Überlebenssinn nicht ordnungsgemäß beendet wurde.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Psycho Gas an der falschen Stelle abgeworfen wurde.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Psycho Gas Spieler außerhalb des eigentlichen Wirkungsbereichs beeinflusste.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler, die von Giftgas getötet wurden, festhängen bleiben konnten.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Schrittgeräusche anderer Spieler unter bestimmten Bedingungen nicht hinter Mitspielern abgespielt wurde.
  • Behebung eines Fehlers, durch den der Ton dumpf werden konnte, sobald man wiederbelebt wurde.
  • Behebung eines Fehlers, durch den der Spieler nicht mehr synchron werden konnte, wenn er in der Luft getötet wurde.

Karten-Editor

  • Informationen für die Kartenrotationsliste wurden hinzugefügt.
  • Der Platz für Kartennamen in der Lobby wurde vergrößert.
  • Behebung eines Fehlers, durch den von Usern erstellte Karten nicht ordnungsgemäß in der Lobby heruntergeladen wurden.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler festhängen bleiben konnten, wenn sie einen Feuersturm auf bestimmten Karten auslösen wollten.

Einzelspielermodus

Allgemein

  • Behebung eines Fehlers bei der Nutzung von Kamera und Steinen.
  • Spieler die das Relikt in der Höhle von Dr. Earnhardt verpasst haben, erhalten es nun.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Waffenmodelle auf dem Bildschirm / am Arm der Spielfigur haften bleiben konnten.
  • Die Rangliste wird nun ordnungsgemäß aktualisiert, sogar wenn der Spieler das Netzwerkkabel rauszieht und wieder reinsteckt.
  • Die Missionsziele werden nun aktualisiert, nachdem Jason die Grasfelder in Brand gesetzt hat.
  • Neue Option: HUD verstecken.
  • Unterstützung von DLCs.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Spieler nach mehrmaligem Scheitern in der Mission „Schwarzes Gold“ unverwundbar werden konnten.
  • Der Anruf von Hurk (ULC Missionen) überdeckt nun nicht mehr das Briefing der Mission „Teile der Vergangenheit“.
  • Behebung eines Fehlers, durch den Sam nicht mehr den Geschützturm des Jeeps bemannt hat, sobald zwei Bomben gelegt waren und er mehrfach innerhalb der Mission „Schwarzes Gold“ getötet wurde.
  • Sam bleibt nun nicht mehr hängen, wenn ein Spieler Autos zerstört.
3   Kommentare  
Comments are closed.