Star Wars Battlefront 2: Lineare Story und Statement zu den Inspirationen

Autor:
Star Wars Battlefront 2: Lineare Story und Statement zu den Inspirationen

"Star Wars Battlefront 2" wird euch im Laufe des Jahres mit einer Kampagne beglücken, nachdem sich der Vorgänger auf kompetitive Gefechte beschränkte. In einem aktuellen Interview verwies der zuständige Game Director auf die lineare Ausrichtung und die Inspirationsquellen.

Der für den Singleplayer-Part von "Star Wars Battlefront 2″ verantwortliche Game Director Mark Thompson hat sich zur Kampagne des Sci-Fi-Shooters geäußert. Diese wird bekanntlich aus der Sicht des Imperiums erzählt. Um eine möglichst authentische Geschichte erschaffen zu können, haben sich die Entwickler mit der Story-Group von Lucasfilm zusammengetan und die Filme analysiert. In einem aktuellen Interview plauderte Thompson ein wenig über die Kampagne.

Die Geschichte wird linear erzählt

"Es ist eine ununterbrochene Handlung mit einem Anfang, einem Mittelteil und einem Ende. Ihr folgt Idens Reise für 30 Jahre hinweg, vom Ende von 'Rückkehr der Jedi-Ritter' bis zu 'Erwachen der Macht' in der Starkiller-Basis. Es sind keine eigenständigen Missionen oder separate Kriegsgeschichten wie in Battlefield 1. Ihr werdet Iden auf ihrer Reise begleiten, wobei ihr von Zeit zu Zeit die Seite wechselt und aus der Perspektive eines ikonischen Helden spielt, da es einfach ein Teil der Battlefront-DNA ist", so seine Worte.

Inspirationen holten sich die Macher in der Vergangenheit der "Star Wars"-Franchise: "Wenn man sich andere Geschichten anschaut, die sich darum drehen, zum Imperium zu gehören – wie beispielsweise Alexander Freeds Roman Twilight Company, der ein Teil des ersten Battlefront-Spiels war – dann trifft man auf ein unglaubliches Kapitel über einen Stormtrooper, der nach dem Kampf zurückkam." In diesem Szenario werden laut Thompson Details geboten, die ihr in den Filmen nicht zu Gesicht bekommt.


Star Wars Battlefront 2: In der Kampagne muss man Entscheidungen treffen – Überarbeitetes Waffensystem bestätigt

Der vor wenigen Tagen enthüllte First-Person-Shooter "Star Wars Battlefront 2" befindet sich derzeit in aller Munde. Da verwundert es nicht, dass nun weitere I...

Beispielsweise wurde verdeutlicht, was es bedeutet, wenn der Helm abgenommen wird und welche Folgen es hat, außerhalb der Uniform zu agieren. "Das zu lesen war fantastisch und ziemlich inspirierend. Es ist eine sehr interessante Stelle, um anzufangen, den Charakter und die Story zu erforschen", so Thompson. Erscheinen wird "Star Wars Battlefront 2" wird am 17. November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Auch interessant

Zum Thema

  • Star Wars Battlefront 2: Wird die Xbox Scorpio unterstützen

    vor 12 Stunden - Wie Major Nelson in einer kurzen Stellungnahme bestätigte, wird der kommende Shooter "Star Wars Battlefront 2" Gebrauch von den technischen Möglichkeiten der ...
  • Star Wars Battlefront 2: Nur kleinere Fahrzeuge bieten ein nahtloses Ein- und Aussteigen

    vor 3 Tagen - Electronic Arts und DICE werden im kommenden First-Person-Shooter "Star Wars Battlefront 2" einmal mehr eine Vielzahl an unterschiedlichen Fahrzeugen anbieten. ...
  • Star Wars Battlefront 2: Inhalte der Elite Trooper Deluxe Edition nicht exklusiv

    vor 4 Tagen - Der Sci-Fi-Shooter "Star Wars Battlefront 2" wird im November 2017 unter anderem als Deluxe Edition mit einigen Extras auf den Markt kommen. Den Käufern sollte...
  • Star Wars Battlefront 2: In der Kampagne muss man Entscheidungen treffen – Überarbeitetes Waffensystem bestätigt

    vor 6 Tagen - Der vor wenigen Tagen enthüllte First-Person-Shooter "Star Wars Battlefront 2" befindet sich derzeit in aller Munde. Da verwundert es nicht, dass nun weitere I...
  • Star Wars Battlefront 2: Dedizierte Server und Beteiligung von Walt Williams – VR-Support angedeutet

    vor 7 Tagen - Beim Multiplayer-Modus von "Star Wars Battlefront 2" setzt DICE auf dedizierte Server. Das bestätigte der Design Director Dennis Brännvall. Zudem sickerte dur...