StartseiteNews

Halo: 50 Millionen Spiele verkauft – Neuer Ableger bereits in Entwicklung

Nachdem man vor wenigen Tagen bereits bekannt gab, dass “Halo 4″ einen erfolgreichen Verkaufsstart hinlegte und in gerade einmal 24 Stunden mehr als 220 Millionen US-Dollar generierte, folgte heute die nächste Erfolgsmeldung.

So ließen die Verantwortlichen von Microsoft verlauten, dass die Abenteuer des Master Chiefs weltweit mittlerweile mehr als 50 Millionen Abnehmer fanden. Knapp vier Millionen verkaufte Spiele entfallen dabei auf “Halo 4″.

Des Weiteren gab man in Form von 343 Industries’ Frank O’Connor zu Protokoll, dass man hinter verschlossenen Türen bereits mit den Arbeiten an einem neuen Ableger begonnen hat. Da sich der neueste Titel derzeit noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet, kann man aktuell noch keine weiteren Details nennen.

Unklar ist zudem, ob man eine zweite Staffel zu “Halo 4: Spartan Ops” ins Rennen schicken wird. Zunächst möchte man hier abwarten, wie die Fans die erste Staffel aufnehmen und dann in Zukunft schauen.