iPhone 5: iOS-Update 6.0.2 zieht Akkulaufzeit- und WLAN-Probleme nach sich

Wie sich einem Thread im offiziellen Forum entnehmen lässt, bereitet das kürzlich veröffentlichte iOS-Update auf die Version 6.0.2 vor allem Besitzern eines iPhone 5 Kopfzerbrechen.

Während der besagte Software-Flicken auf Systemen wie dem iPad Mini wie geplant funktioniert und unter anderem die Probleme mit den gelegentlich abreißenden WLAN-Verbindungen behebt, sehen sich alle, die ein iPhone 5 ihr Eigen nennen und das Update 6.0.2 installierten, mit unschönen Begleiterscheinungen konfrontiert.

Wie aus dem mittlerweile zwölf Seiten langen Thread hervorgeht, haben plötzlich auch Zeitgenossen, bei denen die WLAN-Verbindung reibungslos funktionierte, mit unkontrollierten Verbindungsabbrüchen und weiteren Macken zu kämpfen. Zudem heißt es, dass das Update negativen Einfluss auf die Akkulaufzeit des iPhones 5 hat und dafür sorgt, dass dieser im Minutentakt einen Prozent seiner Ladung verliert.

Da die Verantwortlichen von Apple bisher nicht für eine Stellungnahme zu haben waren, wird abzuwarten sein, wann mit einer Lösung in Form eines weiteren Patches zu rechnen ist. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald offizielle Infos folgen.