29. Dezember 2012, 14:26 Uhr

Minecraft: 435.000 Verkäufe am ersten Weihnachtsfeiertag

()

iPadiPhonePCXbox360

Der Indie-Titel “Minecraft” sorgte auch über Weihnachten für gefüllte Kassen. Wie Schöpfer Markus ‘Notch’ Persson in einem kurzen Twitter-Statement zu verstehen gab, fand der seit 2011 erhältliche Titel allein am 25. Dezember 2012 unglaubliche 435.000 Abnehmer. “Über alle Plattformen hinweg wurden am 24. Dezember 453.000 Kopien von Minecraft verkauft”, so Notch. Wenig später korrigierte er das Datum. Wie bereits erwähnt, war der 25. Dezember gemeint.

Da Notch keine weiteren Angaben zu den Verkäufen auf den einzelnen Plattformen machte, ist unklar, welche Version von “Minecraft” den größten Umsatz generierte. Erhältlich ist der Titel für mobile Endgeräte, für den PC und für die Xbox 360. Die Twitter-Meldung zu den 435.000 Verkäufen findet ihr hier, die Korrektur kann hier begutachtet werden. Weitere News zu “Minecraft” findet ihr wie immer in unserer Themenübersicht.


Nächste News:
0   Kommentare