SimCity: 80 Prozent der Nordamerikaner und Europäer kennen die Marke

Autor:

Die “SimCity”-Reihe zählt offenbar zu den bekanntesten Spielemarken unseres Planeten. Laut Electronic Arts sind 80 Prozent der nordamerikanischen und europäischen Bevölkerung mit der Marke vertraut. Allein in diesem Jahr sollen sich mehr als zwölf Millionen Spieler mit irgendeiner “SimCity”-Version beschäftigt haben. Im nächsten Jahr wird die Fangemeinde nochmals erweitert. Mit “SimCity” soll die Reihe am 8. März 2013 auf eine neue Ebene angehoben werden.

“SimCity stößt weltweit auf ein hohes öffentliches Bewusstsein”, so Maxis-Oberhaupt Lucy Bradshaw. “SimCity 4 verkauft sich als ein klassischer Titel weiterhin sehr gut. Das ist durchaus eine gesunde Haltbarkeit in der Videospiel-Industrie. Und noch heute versorgen die Modder der Online-Communities wie Simtropolis das Spiel mit neuen Modifikationen.”

“SimCity 4″ kam 2003 in den Handel und zog zahlreiche Spin-offs nach sich, die sich eher an ein Casual-Publikum richteten, darunter auch das zuletzt veröffentlichte Facebook-Spiel “SimCity Social”. Mit “SimCity” soll die Reihe neue Innovationen erhalten. “Die Spieler haben Systeme, die viel stärker als noch vor zehn Jahren sind. Und so können wir wirklich mit den Grafiken und der 3D-Umgebung spielen.”