13.12.2012 16:13 Uhr

Steam: Steam-Community-Markt mit Echtgeld-Transaktionen als Beta gestartet

Valve hat die Beta-Phase des Steam Community Marktes, auf dem mit Echtgeld Ingame-Items gehandelt werden können, gestartet. Der Handel ist derzeit auf "Team Fortress 2" beschränkt.

0

Valve hat die Beta-Version des Echtgeld-Item-Marktplatzes namens "Steam Community Markt" gestartet. Mithilfe des Systems können Steam-Nutzer verschiedene In-Game-Items erwerben und verkaufen. Bezahlt wird mit dem Steam-Wallet-Guthaben. Die Auswahl an unterstützten Spielen ist aber noch sehr überschaubar. Derzeit wird lediglich der Free2Play-Shooter "Team Fortress 2" unterstützt.

Ab sofort können sämtliche konsumierbaren Gegenstände aus "Team Fortress 2", die sich im Besitz der Spieler befinden, mit echten Geldbeträgen gehandelt werden. Natürlich möchte auch Valve ein Stück von Kuchen abhaben. So erhebt das Unternehmen eine Handelsgebühr, die derzeit fünf Prozent des jeweiligen Auktionspreises umfasst.

Ab dem nächsten Jahr sollen weitere Titel unterstützt werden. Valve spricht von mehr als einer halben Million Transaktionen pro Woche, die zuletzt bei "Team Fortress 2" gezählt wurden. Ziel des Unternehmens ist es, die Spielökonomie über den Handel hinaus zu erweitern. Den Steam Community Markt findet ihr hier, nähere Fragen werden hier beantwortet.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Steam: Herbstaktion 2014 startet mit Watch Dogs, Lords of the Fallen und mehr

vor 2 Tagen - Steam hat heute eine neue Sparaktion gestartet. Zu den Angeboten zählen unter anderem "Watch Dogs", "Civilization: Beyond Earth" und "Lords of the Fallen".
1 Kommentar

Steam: Termin für Herbst-Sale bekannt

vor 5 Tagen - Auch in diesem Jahr veranstaltet Steam eine Herbst-Sparaktion, in deren Rahmen zahlreiche Spiele günstiger erworben werden können. Am 26. November 2014 geht es los.
1 Kommentar

Steam: Valve passt Early-Access-Richtlinien an

vor 7 Tagen - Nutzer von Steam Early Access gehen ein gewisses Risiko ein, da der Kauf der noch unfertigen Version des jeweiligen Spiels nicht zwangsweise bedeutet, dass es fertiggestellt wird. Valve hat nun neue Richtlinien veröffentlicht.
0 Kommentare

Steam: Halloween-Sale 2014 gestartet

vor 29 Tagen - Auf Steam darf mal wieder kräftig gespart werden. So wurde der "Halloween Sale 2014" in die Wege geleitet. Die Rabatte nehmen eine Höhe von bis zu 85 Prozent ein.
0 Kommentare

Steam: Indie-Entwickler Mike Maulbeck drohte Valve-Chef Gabe Newell mit Mord

vor 38 Tagen - In den vergangenen Tagen sorgte ein fehlerhafter Eintrag des Shooters "Paranautical Activity" auf Steam für gehörigen Wirbel.
1 Kommentar