24.12.2012 10:50 Uhr

Wii U: Nintendos neue Heimkonsole startet erfolgreicher als Xbox 360 und PS3

Mit rund 1,8 Millionen verkauften Exemplaren in den ersten vier Wochen nach dem offiziellen Launch startete Wii U deutlich erfolgreicher als die Xbox 360 oder die PlayStation 3.

11

Wie sich aktuellen Hochrechnungen entnehmen lässt, legte Nintendos neue Heimkonsole Wii U allen Unkenrufen zum Trotz einen erfolgreichen Verkaufsstart hin.

Demnach wechselte die seit November erhältliche Konsole in den ersten vier Wochen rund 1,8 Millionen Mal den Besitzer und startete damit deutlich erfolgreicher als seinerzeit die Xbox 360 oder die PlayStation 3. Lediglich der Wii, die in den ersten vier Wochen 2,07 Millionen Abnehmer fand, musste man sich geschlagen geben.

Die Xbox 360 erblickte im November 2005 das Licht der Welt und wanderte in den ersten vier Wochen rund 940.000 Mal über die Ladentheken. Die PlayStation 3 hingegen wurde in den ersten vier Wochen nach dem Launch im November 2006 gerade einmal 540.000 Mal ausgeliefert.

Hier gilt allerdings zu beachten, dass Sony seinerzeit mit der Produktion der blauen Laser-Dioden zu kämpfen hatte, was im Jahre 2006 eine Halbierung des Auslieferungsziels nach sich zog.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. 1. Die "Analysten" die einen erfolgreicheren Start als den bei der Wii vorraussagten hatten unrecht.

    2. Das von Nintendo ausgegebene Ziel von 4.Mio. bis Ende März ist äußerst wahrscheinlich.

    3. Sind die Verkaufszahlen hier in Detuschland leider nicht so rosig. (zumindest gefühlt)

    • markus-nicolai.fleischmann

      Quatsch. 1.) Na und?

      2.) Unwahrscheinlich. Aber dennoch möglich, da im 1. Monat (jetzt nach nichtmal 4 Wochen, da die WiiU bei uns erst am 30. Dezember (in 6 Tagen) 4 Wochen erhältlich ist) schon 1,8 Mio (also fast 2 Mio) verkauft wurden. Also gut möglich, dass bereits bis 01.02. dann 3,5 Mio. verkauft wurden. Klar werden die Verkäufe nicht weniger, man muss aber auch beachten, dass die Einheiten zum Start sehr begrenzt waren. Ab sofort werden mehr hergestellt und es sollten daher locker die 4 Mio. in knapp 4 Monaten zu Erreichen sein, meinst nicht auch?

      3.) Vielleicht laut deinen Gefühlen. Real brauchst nur mal schauen, wieviele Leute sich ne nette WiiU unter den Christbaum gelegt haben.

  2. hier laesst sich auch nicht jeder uhralt hardware andrehen- und das ist gut so

    • Hardware die auf stromsparen und wenig hitzeentwicklung in einem möglichst kleinen Gehäuse ausgelegt ist ist nicht "alte Hardware". Alte Hardware wäre gar nicht imstande, in so einem Gehäuse mit so wenig Wattverbrauch zu arbeiten. Die Rechnung, das Alter einer Hardware aufgrund der Leistung zu messen geht in der Realität nicht auf.

      • Die Wii U verbraucht nur 30 Watt unter vollast. Der Controller hat weniger Latenz als ein TV. Mit veralteter Technologie ist das nicht machbar.

        Die Wii U hat nicht die Power eines High End, aber die Leistung bestimmt nicht ob eine Hardware veraltet ist.

        Im übrigen haben sich im Schnitt mehr Spiele pro Konsole verkauft als bei der PS3 beim Launch. Könnte für Drittherstellerunterstützung wichtig werden.

  3. Ist ja auch Weihnachtszeit und Nintendo hat viel mehr Werbung gemacht als Sony bzw. Microsoft damals. Muss einfach gesagt werden.

  4. Die bessere Konsole verkauft sich halt besser als diese Dinge von Microsoft oder Sony.

  5. euch ist schon klar dass das nicht die aktuellen verkaufszahlen sind,
    schaut auf vgchartz, da seht ihr wie gut sich die wiiu gut verkauft, war zu erwarten, keine richtigen guten spiele, ankündigungen für das jahr 2013--->fehlanzeige(schaut mal was alles für die ps3 und xbox rauskommt)
    also wer nicht auf eine ps4 und xbox 720 warten kann ist selbst schuld

    @rocksaw: die wiiu ist leider nicht die bessere konsole, 90% der ports waren leider überhaupt nicht gut

    • wie du bereits erwähnt hast:
      ES SIND NUR PORTS!

      diese werden auf 1080p hochskaliert! dadurch gehen natürlich informationen verloren weswegen diese zum teil auch schwächer sind als die der anderen konsolen. und wer sagt dass es nur um grafik geht?
      Viele Ports arbeiten super mit den neuen features zusammen. da haben sich die entwikler viel mühe gegeben.
      und wenn es dir um leistung geht:
      schau dir pikmin3 an! das spiel sieht nämlich einfach nur hammer aus!
      naja egal^^ jedem dem sein~
      jeder sieht in seinem favoriten das beste >.< das shclechte blendet man gerne aus ;D

Verwandte Artikel

Nintendo: Weitere Amiibo-Sammelfiguren angekündigt

vor 14 Tagen - Die ersten Amiibo-Figuren erreichen im November den hiesigen Handel. Für Japan wurden unterdessen zwei weitere Wellen angekündigt.
2 Kommentare

Wii U: Update auf die Version 5.3.0 U inklusive Amiibo-Unterstützung verfügbar

vor 15 Tagen - Ab sofort steht auf Wii U das System-Update 5.3.0 U bereit. Mit diesem hält unter anderem die Unterstützung der sogenannten Amiibo-Figuren Einzug.
1 Kommentar

Wii U: Reggie Fils-Aime ist mit Nintendos aktueller Position zufrieden

vor 15 Tagen - Nintendos Reggie Fils-Aime fühlt sich in Bezug auf die aktuelle Lage bei Nintendo und der Ausrichtung der Wii U wohl. Auch er hätte zwar gerne mehr Spiele von Drittherstellern auf der eigenen Plattform, letztendlich kommt es aber auf das einzigartige Angebot an, das Nintendo hat.
4 Kommentare

Nintendo: Amiibo-Support für Dritthersteller-Titel definitiv ein Thema

vor 15 Tagen - Laut Licensing Manager Damon Baker steht Nintendo einer möglichen Amiibo-Unterstützung in Dritthersteller-Titeln definitiv offen gegenüber.
1 Kommentar

Wii U: Nachfolger erscheint laut Nintendo erst, wenn das Potential der Konsole ausgeschöpft wurde

vor 16 Tagen - Laut Nintendos Reginald Fils-Aime wird ein Nachfolger zur hauseigenen Heimkonsole Wii U noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.
20 Kommentare