05. Januar 2013, 10:12 Uhr

Akaneiro: Demon Hunters – American McGee startet Kickstarter-Sammelaktion

()

AndroidiPadiPhonePC

Das von American McGee gegründete Studio Spicy Horse kündigte vor einiger Zeit die Entwicklung eines Action-RPGs namens “Akaneiro: Demon Hunters” an. Offenbar benötigen die Macher eine kleine Finanzspritze, da der Titel mittlerweile auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter landete.

Während die Finanzierung des grundsätzlichen Spiels, das sich bereits seit 2011 in der Produktion befindet, gesichert zu sein scheint, sollen mit den zusätzlichen Finanzmitteln weitere Features und Inhalte verwirklicht werden. Zudem wäre mit dem Geldbonus eine vernünftige iOS/Android-Umsetzung möglich, während McGee und sein Team auch an der Integration einer echten Koop-Komponente arbeiten möchten.

Die jetzige Version des Koop-Parts ist lediglich asymmetrischer Natur. Das heißt, die Spieler können die Charaktere der Freunde als NPC-Begleiter auswählen. Die Eigentümer der Charaktere profitieren allerdings von den zusätzlichen Bonuspunkten. Um die genannten Ideen zu realisieren, benötigt das Team 200.000 zusätzliche Dollar. Zum Zeitpunkt der Newserstellung sicherten 504 “Backers” einen Geldbetrag von rund 20.000 Dollar zu.

“Akaneiro: Demon Hunters” wird als Free-2-Play-Spiel vermarktet. Während einige Karten kostenlos spielbar sind, werden weitere Inhalte kostenpflichtig angeboten. Die Zusatzinhalte können offenbar auch freigespielt werden (Bezahlung mit Karma etc.). “Akaneiro: Demon Hunters” präsentiert eine alternative Form des Märchen “Rotkäppchen” und verfrachtet die Spieler in das feudale Japan. Weitere Details findet ihr auf Kickstarter.

0   Kommentare