30.01.2013 17:48 Uhr

Arma Tactics: Rundenbasiertes Taktikspiel für Nvidias Shield enthüllt

Bohemia Interactive hat die Entwicklung von "Arma Tactics" bestätigt. Der Titel soll zunächst für Nvidias Project Shield zur Verfügung gestellt werden.

Nvidia kündigte vor einigen Wochen eine offene Spieleplattform namens Shield an. Optisch erinnert das Gerät an einen herkömmlichen Controller, der zusätzlich mit einem Display versehen wurde. Weitere Details zu Project Shield findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Zwischenzeitlich enthüllte Bohemia Interactive ein rundenbasiertes Strategiespiel namens "Arma Tactics", das zunächst exklusiv für Project Shield veröffentlicht wird. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen aber auch andere Plattformen bedacht werden. Und die Entwickler haben Großes vor. So soll nicht weniger als das Beste aus Spielen wie "X-COM" und "Jagged Alliance" geboten werden.

In "Arma Tactics" schlüpft ihr in die Rolle eines Soldaten, der wiederum ein Mitglied eines Squads ist. Dieses muss sich durch story-basierte Missionen und auch durch zufallsgenerierte Herausforderungen kämpfen. Die Macher versprechen detaillierte Schlachtfelder, realistische Animationen, Waffen-Upgrades, Freischaltungen, verschiedene Schwierigkeitsgrade (Casual bis Hardcore), spezielle Modi und Bedienungsmöglichkeiten per Touchscreen.

Die Shield-Version von "Arma Tactics" soll im zweiten Quartal dieses Jahres zur Verfügung gestellt werden. Versionen für PC, Mac, iOS und Android folgen ein Quartal später.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Halo 5: Guardians – Beta wurde laut Microsoft nicht verschoben

vor 4 Stunden - "Halo 5: Guardians" wird im Dezember in eine Multiplayer-Beta starten. Entgegen anderslautender Gerüchte startet diese nicht am 9., sondern wie geplant erst am 29. Dezember.
1 Kommentar

Sonic Boom: Ryse of Lyrics – Entwickler ergriffen offenbar schon lange vor dem Release die Flucht

vor 4 Stunden - Allem Anschein nach verließen zahlreiche der verantwortlichen Entwickler schon Monate vor dem offiziellen Release von "Sonic Boom: Ryse of Lyrics" die Flucht.
7 Kommentare

PaRappa the Rapper: Sony würde die Serie gerne zurückbringen

vor 6 Stunden - Aktuell befeuert auch Shawn Layden, der Präsident von Sony Computer Entertainment America, die Gerüchte um ein mögliches Comeback der "PaRappa the Rapper"-Serie.
5 Kommentare