06. Januar 2013, 11:04 Uhr

Black Ops 2: Revolution-DLC auf der offiziellen Call of Duty-Seite gesichtet?

()

PCPS3Xbox360

Dass sich Activision bei den Enthüllungen der eigenen Spiele und Download-Packs nicht immer mit simplen Ankündigungen begnügt, konnte in den letzten Jahren mehrfach beobachtet werden. Und auch der erste DLC zu “Call of Duty: Black Ops 2″ wurde in diesen Tagen mehrfach in die Gerüchteküche verfrachtet.

Schon vor einigen Tagen tauchte im offiziellen Forum der “Call of Duty”-Reihe eine Grafik auf, der zu entnehmen war, dass die erste Erweiterung auf den Namen “Revolution” hört und vier Mehrspielerkarten (Hydro, Downhill, Grind, Mirage) sowie eine Zombie-Map (Die Rise) mit sich bringt. Weiter hieß es, dass der DLC am 29. Januar 2013 zunächst zeitexklusiv auf dem Xbox-Marktplatz erscheint. Spieler ohne Season-Pass müssen 1.200 MS-Points investieren.

Aktuellen Berichten zufolge ist Activision nun völlig unbeabsichtigt ein Fehler unterlaufen, der die Informationen zum Teil bestätigt. So war vor einigen Stunden auf dem Mobile-Auftritt des Spiels eine Teaser-Seite zu sehen, auf der die neuen Inhalte vorgestellt wurden. Wie es weiter heißt, wurde die Teaser-Seite kurzerhand wieder entfernt, jedoch konnte ein User Beweisbilder sichern. Sofern sich die jüngsten Meldungen bewahrheiten, sollte die offizielle Ankündigung nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.


Nächste News:
2   Kommentare  
  • S1lverhawk

    Natürlich kommt sowas “aus versehen” auf die Website, genauso wie Battlefield 4 bei EA…das soll doch genau so eine News, und damit kostenlose Werbung provozieren…


Comments are closed.