08.01.2013 09:37 Uhr

Call of Duty: Black Ops 2 – Revolution-DLC offiziell bestätigt

Treyarch hat die Veröffentlichung von "Black Ops 2: Revolution" offiziell gemacht. Via Twitter bestätigte das Unternehmen, dass weitere Details in Kürze folgen.

Na wer hätte es gedacht: Nachdem vor einigen Tagen ein schlecht abfotografiertes Bild zum bisher unangekündigten "Call of Duty: Black Ops 2"-Map-Pack "Revolution" in den Umlauf gebracht wurde und Activision wenig später (natürlich völlig unbeabsichtigt) dafür sorgte, dass auf der offiziellen Webseite des Shooters kurzzeitig weitere Details zur ersten Erweiterung auftauchten, machte Treyarch die Sache nun offiziell. Via Twitter bestätigte das Unternehmen, dass weitere Details zu "Black Ops 2: Revolution" in Kürze nachgereicht werden.

Schon gestern war einem Produkteintrag beim Versandriesen Amazon zu entnehmen, welche Inhalte das "Revolution"-Pack bietet. Darüber hinaus wurde nochmals bestätigt, dass "Black Ops 2: Revolution" am 29. Januar 2013 zunächst zeitexklusiv für Xbox 360 veröffentlicht wird. Enthalten sind fünf neue Karten, darunter eine Zombie-Map. Hinzu kommt eine neue Waffe. In der Beschreibung heißt es:

  • Hydro - Die große Karte ermöglicht es euch, den Damm und das Wasser zu eurem Vorteil zu nutzen, um Wege zu blockieren und die Gegner zu stoppen.
  • Downhill - Eine mittelgroße Karte, die in den französischen Alpen angesiedelt ist und Schnee, Sessellifte sowie eine strategisch platzierte Hütte bietet.
  • Grind - Die Map schickt euch nach Venice (Kalifornien). Es handelt sich um eine kleine Map, die auf einem Skate-Park angesiedelt ist. Die Macher versprechen eine schnelle "Call of Duty"-Action.
  • Mirage - Die vierte neue Karte bietet ein Wüsten-Setting (Gobi). Mithilfe von Dünen werden verschiedene Ebenen geboten. In der Mitte der Karte befindet sich ein Heiligtum.
  • Zombies - Die Rise - Die Zombie-Apokalypse hat China erreicht. Die Karte schickt euch in eine heruntergekommene und gefährliche Stadt.
  • Peacekeeper SMG - Die neue Maschinenpistole bietet Kraft und Genauigkeit.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Yaaaaa endlich bitte es soll rauskomm ich halt es nicht mehr aus der zombie mode boaaah xd

Verwandte Artikel

Rudolph Giuliani vertritt Activision im Gerichtsverfahren gegen Diktator Manuel Noriega

vor 16 Tagen - Der in Panama inhaftierte Ex-Diktator Manuel Noriega verklagt Activision, da er einen Auftritt in der "Call of Duty"-Reihe hat. Der Publisher lässt sich nun von Rudolph Giuliani vor Gericht vertreten.
2 Kommentare

Call of Duty: Black Ops 2 – Ehemaliges Staatsoberhaupt Panamas klagt gegen Activision

vor 101 Tagen - Der in Panama im Gefängnis sitzende Ex-Diktator Manuel Noriega verklagt Activision wegen unerlaubter Nutzung seines Charakters auf Schadensersatz. Das Szenario in "Call of Duty: Black Ops 2" ist der Stein des Anstoßes.
1 Kommentar

Black Ops 2: Apocalypse – Termin für PS3 und PC bekannt – Update: Veröffentlicht

vor 394 Tagen - "Call of Duty: Black Ops 2" bekam kürzlich einen neuen DLC namens "Apocalypse" verpasst, der zunächst aber nur für die Xbox 360 veröffentlicht wurde. Heute folgte der Termin für PS3 und PC.
4 Kommentare

Call of Duty: Black Ops 2 – Weitere Screenshots zum Apocalypse-DLC

vor 419 Tagen - Activision und Treyarch haben einige weitere Bilder zu "Call of Duty: Black Ops 2" veröffentlicht. In den Mittelpunkt rückt die Erweiterung "Apocalypse".
4 Kommentare

Call of Duty: Black Ops 2 – Apocalpyse-DLC ab heute für Xbox 360 und ein neuer Gameplay-Trailer

vor 425 Tagen - Acrivision und Treyarch erinnern mit einem Gameplay-Trailer an die heutige Veröffentlichung von "Call of Duty: Black Ops 2 Apocalypse". Der DLC kann zunächst nur von Xbox 360-Spielern geladen werden.
6 Kommentare