16.01.2013 09:41 Uhr

Dead Island: Riptide – Deep Silver entschuldigt sich für die Aufmachung der Zombie Bait-Statue

Via Twitter entschuldigte sich Deep Silver für die "Zombie Bait Edition" zu "Dead Island: Riptide", in der zahlreiche Spieler einen geschmacklosen Fehltritt sahen.

Im Laufe des gestrigen Tages gaben die Verantwortlichen von Deep Silver bekannt, dass man auch die europäischen Fans mit einer exklusiven Sammlerausgabe zu "Dead Island: Riptide" bedenken wird.

Diese wird für 120 Euro den Besitzer wechseln, pünktlich zum Launch des Titels im April den Weg in die Regale der Händler finden und unter anderem die namensgebende Zombie Bait-Statue enthalten, die in den vergangenen Stunden offenbar für gehörigen Wirbel sorgte. So sah sich Deep Silver sogar dazu veranlasst, sich für die Aufmachung der Statue öffentlich zu entschuldigen.

“Wir bedauern dieses Ärgernis zutiefst. Wie viele andere Spiele-Unternehmen, hat auch Deep Silver viele Vertretungen in verschiedenen Ländern, weshalb manchmal unterschiedliche Versionen der Collector’s Editionen in Nordamerika, Europa, Australien und Asien erscheinen", so der deutsche Publisher via Twitter.

“Bei der limitierten Ausgabe der Zombie Bait Edition für Europa und Australien, entschied man sich dafür, eine grausame Statue eines Zombie-Torsos beizulegen, die so zugerichtet war, wie die untoten Gegner von vielen unserer Fans im ersten Teil des Spiels zugerichtet wurden. Wir bedauern diese Entscheidung.”

“Dead Island: Riptide” wird am 26. April 2013 für PlayStation 3,  Xbox 360 und PC erscheinen. Deutschland wird genau wie es beim Vorgänger der Fall war leider leer ausgehen.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Ganz ehrlich: diejenigen, die sich darüber aufregen, sollen es ganz einfach sein lassen.

Verwandte Artikel

Dead Island: Riptide – Die ersten internationalen Test-Wertungen eingetroffen

vor 368 Tagen - Passend zum bevorstehenden Launch in wenigen Tagen wurden heute die ersten internationalen Reviews zu "Dead Island: Riptide" veröffentlicht.
4 Kommentare

Dead Island Riptide: PS3 und Xbox 360 sind immer noch erstaunliche Geräte

vor 372 Tagen - Während sich die nächsten Konsolen mit großen Schritten nähern, betonte Deep Silvers Creative Producer Sebastian Reichert, dass die aktuellen Konsolen noch lange nicht zum alten Eisen zählen.
3 Kommentare

Dead Island: Riptide – Weiteres Bildmaterial veröffentlicht

vor 381 Tagen - Wenige Tage vor dem Verkaufsstart von "Dead Island: Riptide" wurden weitere Screenshots veröffentlicht. Der Titel kommt am 26. April 2013 in den Handel.
1 Kommentar

Dead Island: Riptide – Das Zombie-Actionspiel erreicht den Gold-Status

vor 386 Tagen - "Dead Island: Riptide" hat den sogenannten Gold-Status erreicht. Das heißt, die Entwicklung wurde abgeschlossen und der Titel kann vervielfältigt werden.
13 Kommentare

Dead Island Riptide: Wii U-Version wäre technisch möglich

vor 400 Tagen - Nachdem Deep Silver kürzlich zu verstehen gab, dass eine Wii U-Version von "Dead Island Riptide" eine Überarbeitung der Engine voraussetzen würde, erklärte Techland, dass dies längst geschehen sei.
2 Kommentare