12. Januar 2013, 10:06 Uhr

Dead Space 3: Streng limitierte Dev-Team-Edition vorgestellt

()

PCPS3Xbox360

Visceral Games und Electronic Arts haben mitgeteilt, dass der kommende SciFi-Shooter “Dead Space 3″ wahlweise auch als sogenannte Dev-Team-Edition erworben werden kann. Offenbar ist es nicht ganz einfach, in den Besitz der streng limitierten Version zu kommen, da lediglich 5.000 Exemplare verkauft werden. Ihr solltet euch also beeilen. Zudem ist das Bundle nicht ganz billig. Im offiziellen EA-Shop werden 160 US-Dollar (rund 120 Euro) verlangt.

Spieler, die sich für den Erwerb der Dev-Team-Edition entscheiden, erhalten neben einer Kopie von “Dead Space 3″ unter anderem eine acht Zoll große Marker-Statue, ein Notizbüchlein, ein Datenpad aus Aluminium, eine Medi-Pack-Wasserflasche, ein 96 Seiten umfassendes Mini-Artbook, drei Poster, sechs Postkarten und zwei DLCs namens “First Contact” und “Witness the Truth”.

Die Dev-Team-Edition wird in einer Metallbox ausgeliefert und kann für alle drei Plattformen erworben werden. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr ein passendes Videos, nähere Details zur Sammlerausgabe werden auf der offiziellen EA-Seite bereitgehalten. “Dead Space 3″ kommt am 7. Februar 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC in den Handel.

2   Kommentare  
Comments are closed.