17.01.2013 15:49 Uhr

Deadly Premonition: Anfangs war eine weibliche Hauptrolle geplant

In "Deadly Premonition" hätte auch eine weibliche Hauptfigur zum Einsatz kommen können. Allerdings gab es Ratschläge, die dagegen sprachen.

"Deadly Premonition" kommt in Kürze auch für die PlayStation 3 in den Handel. Das Debüt erfolgt in Form einer Director's Cut-Edition, die im Vergleich zum Original einige Änderungen mit sich bringt. Es gibt allerdings einen gemeinsamen Nenner: Der Protagonist des Spiels ist männlich und trägt den Namen Francis York Morgan. Es hätte aber auch ganz anders kommen können, wie Director Hidetaka “SWERY” Suehiro in einem aktuellen Interview zu Protokoll gab.

"Zuerst überlegten wir, eine FBI-Agentin als Hauptrolle einzusetzen, aber nachdem wir Rückmeldungen von westlichen Partnern bekamen, änderten wir es auf den männlichen Charakter, der jetzt im Spiel zu sehen ist", so Suehiro. "Wir haben viele der Ratschläge aus Übersee berücksichtigt und da ich selbst viele nicht-japanische Spiele spiele, hatte ich bei vielen Hinweisen nichts einzuwenden."

Allerdings gab es auch Ratschläge, die nicht sehr überzeugend waren. Dazu zählte die Integration von Shooter-Elementen. "Bei der Story und dem Gameplay bin ich pingelig”, so Suehiro weiter. "Als ich also hörte, dass wir Shooter-Elemente in das Spiel einbauen sollten - wahrscheinlich ein Marketing-Ratschlag - war ich mir nicht so sicher. Rückblickend vermute ich, dass das Spiel als eine Art Survival-Horror betrachtet wurde, sodass dieser Vorschlag also nicht völlig falsch war."

Der "Deadly Premonition: Director’s Cut" soll im März 2013 für PlayStation 3 veröffentlicht werden. Zu den Verbesserungen zählen eine HD-Grafik, ein verbessertes Steuerungssystem, ein brandneues Szenario aus der Feder des Spielregisseurs Hidetaka ‘Swery’ Suehiro und Download-Content, mit dem die Story nach dem Abschluss des Hauptstrangs weiterführt wird.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwandte Artikel

Deadly Premonition: Nachfolger befand sich in der Entwicklung

vor 341 Tagen - Zu "Deadly Premonition" ist oder war ein Sequel in der Mache. Hidetaka Suehiro arbeitete laut eigener Aussage schon vor längerer Zeit daran. Unklar ist, ob derzeit aktiv am Spiel gewerkelt wird.
1 Kommentar

Deadly Premonition: Bekam auf Steam grünes Licht

vor 464 Tagen - Die PC-Version von "Deadly Premonition" bekam auf Steam grünes Licht. Einen Veröffentlichungstermin gibt es aber noch nicht.
0 Kommentare

Deadly Premonition: PC-Version bestätigt und ein neuer Trailer

vor 471 Tagen - "Deadly Premonition" wird auch für den PC veröffentlicht. Passend zur Ankündigung können wir einen neuen Trailer begutachten.
0 Kommentare

Deadly Premonition: The Director’s Cut – Release-Trailer und Zusatzinhalte für Vorbesteller

vor 556 Tagen - Falls ihr euch dazu entschließt, den "Deadly Premonition: The Director's Cut" bei bestimmten Händlern vorzubestellen, werdet ihr mit Zusatzinhalten belohnt.
0 Kommentare

Deadly Premonition: Der Directors Cut – PS3-Spiel erreicht den Gold-Status

vor 560 Tagen - Der "Deadly Premonition: Der Directors Cut" hat den sogenannten Gold-Status erreicht. Der Veröffentlichung, die am 26. April 2013 erfolgen soll, steht somit nichts mehr im Weg.
3 Kommentare