26. Januar 2013, 11:29 Uhr

Deep Silver zu Saints Row: ‘Wir werden den Traum des Pimmels am Leben halten’

()

All

Im Laufe des gestrigen Tages meldete sich “Gears of War”-Schöpfer Cliff Bleszinski via Twitter zu Wort und plauderte ein wenig über die Zukunft der “Saints Row”-Reihe.

Dabei riet er dem Team von Volition, das ab sofort unter der Flagge von Koch Media segelt, dass man die ausgefallene Spielmechanik zwar beibehalten, auf Slapstick-Einlagen wie den Riesen-Dildo aber wenn möglich verzichten sollte. Aussagen, die in der Zwischenzeit von Jason Rubin, Ex-CEO bei THQ, gekontert wurden.

Dieser postete nicht nur ein recht eindeutiges Bild, das ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen könnt, sondern legte auch verbal nach. “Ich werde THQ nicht ohne mein Hab und Gut verlassen”, so Rubin.

Auch Aubrey Norris, die bei Deep Silver angestellt ist, meldete sich zu Wort und reagierte humorvoll auf Cliffy Bs Statement: “Jason, ich verspreche dir, dass wir den Traum des Pimmels bei Deep Silver am Leben erhalten werden.”

Damit dürfte wohl feststehen, dass sich am durchgeknallten Humor von “Saints Row” auch zukünftig nur wenig ändern wird. Hoffen wir das Beste.


Nächste News:
7   Kommentare  
Comments are closed.