03. Januar 2013, 18:00 Uhr

Elite: Dangerous – Kickstarter-Ziel erreicht – Neues Video

()

PC

Die von David Brabens und Frontier Developments gestartete Kickstarter-Aktion, in deren Rahmen Geld für die Entwicklung des Weltraumspiels “Elite: Dangerous” gesammelt werden soll, hat kurz vor dem Ende das Ziel erreicht. Rund 38 Stunden vor dem Finale summierte sich der Geldbetrag auf fast 1,3 Millionen Pfund. Ziel der Sammelaktion war es, auf einen Betrag von 1,25 Millionen Pfund zu kommen.

Da die Macher auch mit dem zusätzlichen Geld etwas anfangen können, wurden Bonusziele bekanntgegeben. Sollten 1,4 Millionen Pfund in die Kassen fließen, wird an einer Mac-Version von “Elite: Dangerous” gewerkelt. Die Veröffentlichung der Zusatzfassung soll etwa drei Monate nach der Veröffentlichung des PC-Spiels, das voraussichtlich im März 2014 erscheint, folgen. Das Erreichen von 1,5 Millionen Pfund wird mit zusätzlichen Schiffen belohnt.

Falls ihr euch an der Sammelaktion beteiligen wollt, findet ihr hier die dazugehörige Kickstarter-Seite. Sofern ihr 25 Pfund spendet, werdet ihr beispielsweise mit der Digitalfassung des Spiels und 500 zusätzlichen Credits bedacht.

0   Kommentare