Halo 2: Microsoft nimmt die PC-Server in Kürze vom Netz

Wie die Jungs von 343 Industries und Microsoft in einem aktuellen Statement bestätigten, wird auf dem PC in Kürze eine Ära zu Ende gehen.

So entschloss man sich dazu, die Multiplayer-Server von "Halo 2" am 15. Februar endgültig vom Netz zu nehmen und die Mehrspieler-Komponente herunterzufahren. Wer sich von der PC-Version von "Halo 2" verabschieden und noch die eine oder andere Runde spielen beziehungsweise gewisse Online-Achievements abstauben möchte, sollte sich also sputen.

Allerdings dürfte sich die Suche nach passenden Mitspielern durchaus zu einer Herausforderung entwickeln. Denn wie es von offizieller Seite heißt, gibt es nur noch wenige User, die den Shooter auf dem PC regelmäßig spielen. Zuletzt waren im Schnitt nur noch etwa 20 Spieler auf den Servern anzutreffen.

Daher traf man die Entscheidung, die Multiplayer-Server von "Halo 2" in wenigen Wochen abzuschalten.

 

Auch interessant

Zum Thema

  • Halo 2: Multiplayer-Server auf dem PC bleiben bis Juni online

    vor 4 Jahren - Wie Microsoft bekannt gab, bleiben die Multiplayer-Server von "Halo 2" auf dem PC noch bis Juni online. Zudem möchte man den weiteren Support des Titels überdenken.
    PC
    0
  • 343 Industries: "Wir arbeiten nicht an Halo 2 Anniversary"

    vor 4 Jahren - 343 Industries hat dem kürzlich angedeuteten Remake von "Halo 2" eine Absage erteilt. Dies ist zumindest einer angeblichen Q&A-Session zu entnehmen.
  • Halo 2: Arbeitet 343 Industries an einem High Definition-Remake?

    vor 4 Jahren - Unbestätigten Berichten zufolge arbeiten die Jungs und Mädels von 343 Industries derzeit an einer High Definition-Neuauflage des Xbox-Klassikers "Halo 2".