16.01.2013 12:28 Uhr

Killer is Dead: Japanische Famitsu enthüllt zahlreiche Details

In ihrer aktuellen Ausgabe enthüllte die japanische Famitsu zahlreiche neue Details zum kommenden Suda 51-Projekt "Killer is Dead".

Bereits im April des vergangenen Jahres gaben die Mannen von Grasshopper Manufactures bekannt, dass man aktuell am Action-Titel "Killer is Dead" arbeitet, der im Laufe des Sommers für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen wird.

Und nachdem es zuletzt relativ still um das Projekt wurde, enthüllte die japanische Famitsu in ihrer aktuellen Ausgabe zahlreiche Details zu "Killer is Dead", die wir für euch zusammengefasst haben.

Zur Handlung heißt es, dass diese in einer nahen Zukunft angesiedelt ist, in der Reisen zum Mond stattfinden und in der die Menschen ihre Körper manipulieren. Der Hauptcharakter Mondo Zappa erhält eines Tages eine Nachricht vom Geheimdienst "The Execution Office", mit der die Story so langsam aber sicher ins Rollen kommt.

Das grundlegende Gameplay besteht aus Nahkämpfen mit Schwertern, bei denen man vor allem akrobatische Moves in den Mittelpunkt rücken möchte. Zusätzlich verfügen die Charaktere über sekundäre Waffen, die ein fester Bestandteil ihres Körpers sind. Mondi zum Beispiel besitzt einen Bohrer und eine Pistole in seiner linken Hand. Im Laufe des Spiels können die Waffen aufgerüstet und erweitert werden. Bei der Implantation dieser Waffen verlor der Protagonist Mondo sein Gedächtnis.

Es gibt auch Spezialfähigkeiten, mit denen man beispielsweise Charaktere in dunkle Materie verwandeln kann. In Verbindung mit dem Adrenalin-Boost besteht offenbar die Möglichkeit, diese in frei nutzbare Energie umzuwandeln. Es wird diverse Schauplätze auf der ganzen Welt geben. Auch der Mond scheint eine wichtige Rolle zu spielen, da er auf zahlreichen Bildern zu sehen ist. Die Schauplätze fallen offenbar recht abwechslungsreich aus und reichen Gebäuden, die sich am Wilden Westen orientieren, bis hin zu japanischen Großstädten.

Anbei eine Übersicht über die enthaltenen Charaktere:

  • Mondo Zappa: Der Hauptcharakter ist 35 Jahre alt und wurde in Amerika geboren.
  • Vivian Squall: Die 20 Jahre alte Engländerin ist ein Mitglied des Execution Office. Sie ist blond und Mondos jüngerer Boss. So lange es nicht um persönliche Dinge geht, verliert sie eigentlich nie die Beherrschung.
  • Mika Takekawa: 20 Jahre alter Japaner und Mondos Assistent.
  • Victor: Ein Krimineller, der die Talente der Musiker stiehlt und damit böse Sounds erzeugt.
  • Brian Roses: 65-jähriger Amerikaner und CEO des Execution Office.
 

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Pitbull_Monster

    Der Mörder ist Tot?!
    Dann müsste doch alles in Ordnung sein!^^

  2. Würde sagen, Du hast es falsch übersetzt.
    sinngemäß könnte es übersetzt heißen,
    Der Mörder bringt den Tod

Verwandte Artikel

Killer is Dead: Nightmare Edition – Release um knapp zwei Wochen verschoben

vor 88 Tagen - Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, wird sich der Release der PC-exklusiven "Killer is Dead: Nightmare Edition" noch einmal um zwei Wochen verschieben.
0 Kommentare

Killer is Dead: Nightmare Edition für den PC angekündigt

vor 165 Tagen - Wie Deep Silver bekannt gab, wird man den ausgefallenen Action-Titel "Killer is Dead" noch einmal aufgreifen und ihn in Form der sogenannten "Nightmare Edition" für den PC veröffentlichen.
1 Kommentar

Killer is Dead: Smooth Operator-Pack separat veröffentlicht und Editionen im Preis gesenkt

vor 247 Tagen - "Killer is Dead"-Besitzer können das "Smooth Operator"-Pack ab sofort in einer separaten Form erwerben. Darüber hinaus wurden die Preise für die Limited- und Fan-Editions gesenkt.
0 Kommentare

Killer is Dead: Der englische Launch-Trailer zum Actionspiel – Update: DE-Edition nachgereicht

vor 336 Tagen - Das Actionspiel "Killer is Dead" kommt am 30. August 2013 für Xbox 360 sowie PlayStation 3 in den Handel. Passend dazu wurde der Launch-Trailer veröffentlicht.
1 Kommentar

Killer is Dead: Erste Test-Wertungen eingetroffen

vor 339 Tagen - Auch zu "Killer is Dead" wurden heute die internationalen Test-Berichte veröffentlicht. Hierzulande kommt der Titel am Freitag in den Handel.
7 Kommentare