17.01.2013 16:40 Uhr

PlayStation 4 stärker als die Xbox 720? Neue Gerüchte zur Hardware-Ausstattung

Heute machen weitere Gerüchte zu den Next-Gen-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 720 die Runde. Wie es heißt, setzt Sony auf eine leistungsfähigere CPU.

PS4

Die Gerüchteküche brodelt. Nachdem in den letzten Tagen unzählige Meldungen zu den weiterhin unangekündigten Konsolen PlayStation 4 und Xbox 720 die Runde machten, folgte heute ein weiteres Gerücht. So wollen die meist gut informierten Jungs von VG247 erfahren haben, dass Sonys neue Konsole dem Konkurrenten aus Redmond leistungstechnisch überlegen ist.

Die nicht näher genannte Quelle, die einmal mehr den Arbeitstitel Orbis verwendete, gab zu Protokoll, dass die Rechenleistung der PlayStation 4 bei 1,84 Teraflops liegt, während es die Xbox 720 nur auf 1,23 Teraflops bringt. Sollten sich diese Angaben bewahrheiten, würde die PS4 die reine Rechenkapazität der Xbox 720 um knapp 50 Prozent übertreffen.

Aber auch die Xbox 720 hat nicht unerhebliche Vorzüge, so die Quelle weiter. Dazu zählt der Arbeitsspeicher. Während Microsoft auf acht Gigabyte RAM setzt, soll es Sonys neue Konsole auf lediglich vier Gigabyte Arbeitsspeicher (davon 1 GB für das System reserviert) bringen. Beide Konsolen werden zudem mit einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet, das Datenträger mit einem Fassungsvermögen von bis zu 100 Gigabyte unterstützt, heißt es abschließend.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Diese Gerüchte bringen mich noch an den Rand des Wahnsinns!!!

  2. Die PS3 ist auch stärker als die 360, trotzdem ist sie meist unterlegen…
    Und es stimmt, bitte macht doch eher nen’ Wochenüberblick, ich hab diese Gerüchte auch langsam satt, auf ALLEN Seiten wird man damit genervt. -.-

    • Pitbull_Monster

      Ja die PS3 hat auf dem Blatt mehr Power als die Xbox360 aber für die PS3 ist es auch schwerer zu programmieren, wegen der Cell-Architektur.
      Die PS4 soll laut Gerüchten normal PC Hardware drin haben und gleichzeitig mehr Power als die Xbox3 haben.
      Das ist eine andere Situation als in dieser Generation.

      • Ich habe übrigens auch gehört, dass die PS4 kostenlos wird und alle Spiele gleich dazu. Zudem existieren bereits Teleporter und ach ja, Microsoft vereint sich mit Sony.
        Quellen sind allerdings vertraulich, jedoch meist sehr verlässlich…

  3. Horst-Schlemmer

    Agreed. Langsam wird’s zu viel des Guten.

  4. Wenn man jedes Gerücht liest, sofern es einen interessiert, dann vernimmt man bei den Gerüchten viel schnickschnack, aber es fallen bei jedem Gerücht, fast egal welche ‘Quelle’, immer wieder die Begriffe: Orbis, AMDFX, A8, 4GB, 8GB, BluRay für die Box.

    Heinzelmann Microsony, Chef von Sonysoft sagt: Teleporter sind schwachsinn -.- bitte gehen Sie jetzt.

  5. Habt Ihr eine Ahnung was das alles bedeutet, ich kann förmlich die Hardware Specs sehen. Alles ergibt allmählich einen sinn. Wer glaubt, das Sony von der PS3 nichts gelernt hat, den muss ich entäuschen. Die neue PS wird auf PC Hardware setzen wie die XBOX. D.h. die PS4 wird dual GPU bekommen.

Verwandte Artikel

PlayStation 4: Fehler CE-33945-4 sollte behoben sein

vor 8 Tagen - Der PlayStation 4-Fehler CE-33945-4 kann dazu führen, dass die Konsole kaum noch genutzt werden kann. Laut Sony gibt es mittlerweile aber eine Lösung für das Problem.
13 Kommentare

PlayStation 4: Laut Jim Ryan Sonys bisher schnellstverkaufte Konsole

vor 15 Tagen - Wie Sonys Jim Ryan in einem aktuellen Interview enthüllt, handelt es sich bei der PlayStation 4 um die bisher schnellstverkaufte Konsole aus dem Hause Sony.
63 Kommentare

PlayStation 4: Sonys Jim Ryan warnt vor zu vielen Remakes und HD-Remasters

vor 15 Tagen - In einem aktuellen Interview warnt Sonys Jim Ryan davor, es mit den sogenannten HD-Remasters auf der PlayStation 4 zu übertreiben.
19 Kommentare

PlayStation 4: SharePlay-Sessions auf 60 Minuten beschränkt

vor 17 Tagen - Wie Sony auf Anfrage bestätigte, beschränken sich die SharePlay-Sessions auf der PlayStation 4 auf eine Dauer von maximal 60 Minuten.
11 Kommentare

PlayStation 4: Weltweit mehr als zehn Millionen Konsolen verkauft

vor 20 Tagen - Wie Sony auf der gamescom-Pressekonferenz bekannt gab, wurden weltweit mittlerweile mehr als zehn Millionen PlayStation 4-Konsolen verkauft.
18 Kommentare