14.01.2013 14:53 Uhr

PS4 und Xbox 720 werden laut GameInformer bereits im März vorgestellt

Neue Gerüchte zu den Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox 720: Laut GameInformer könnten die Enthüllungen der beiden Konsolen bereits im März 2013 auf speziellen Events stattfinden.

25

Ein inoffizieller Entwurf der Xbox 720. Ob die neue Konsole so oder so ähnlich aussehen wird, wissen allerdings nur die Entwickler und weitere eingeweihte Zeitgenossen.

Nachdem in den letzten Tagen zahlreiche Gerüchte zu den noch unangekündigten Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox 720 in den Umlauf gebracht wurden, letztendlich aber keine handfesten Details zu den Namen, Preisen und Release-Plänen bekannt sind, glauben die Jungs von GameInformer, dass die Enthüllungen der PS3- und Xbox-360-Nachfolger gar nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Während viele Fachvertreter, Analysten und sonstige Branchekenner davon ausgehen, dass die Präsentation der nächsten Hardware erst im Verlauf der diesjährigen E3 (11. bis 13. Juni) stattfinden wird, sickerte heute Vormittag durch, dass zumindest die PlayStation 4 bereits einen Monat zuvor enthüllt werden könnte.

Die Redakteure der GameInformer gehen nun noch einen Schritt weiter. Wie sie in Erfahrung gebracht haben wollen, könnten die Ankündigungen der neuen Konsolen PlayStation 4 und Xbox 720 bereits im Rahmenprogramm der im März stattfindenden Game Developers Conference erfolgen. Die Redakteure sprechen von großangelegten Pressekonferenzen. In diesem Jahr findet die Game Developers Conference vom 25. bis zum 29. März statt.

"Wir haben gehört, dass Sony und Microsoft Pläne für spezielle Pressekonferenzen im Apple-Stil haben, um ihre Plattformen zeitlich nahe der Ende März stattfindenden Game Developers Conference anzukündigen", so die Redakteure in der Februar-Ausgabe des Magazins. "Die im Juni stattfindende E3 mag vielleicht das größte Event dieser Industrie sein, aber beide Unternehmen haben die Absicht, ihre Systeme in das eigene Rampenlicht zu stellen."

Aber auch auf der E3 sollen Next-Gen-spezifische Dinge enthüllt werden. "Das bedeutet aber nicht, dass die E3 ohne Überraschungen auskommen muss. Auf der Messe werden in Vorbereitung auf die Veröffentlichungen der Systeme, die Ende des Jahres erfolgen, Next-Gen-Spiele angekündigt."

Die Redakteure der GameInformer verkünden darüber hinaus, dass die PlayStation 4 (Codename Orbis) womöglich etwas früher als die Xbox 720 in den Handel kommt. "Wir haben gehört, dass Sony bestrebt ist, nicht wie bei der PlayStation 3 zuletzt auf den Markt zu kommen, also müssen wir sehen, wie schnell Sony die PlayStation 4 herausbringen kann und ob Microsoft motiviert genug ist, das [den zeitlichen Vorsprung] zu verhindern."

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Horst-Schlemmer

    Obwohl ich momentan Ps3 Benutzer bin, kommt es für mich nur auf eines an: die Technik. Sollte die eine Konsole etwas kräftiger sein in Sachen Grafik usw., dann wird die auch gekauft. Ob sie jetzt von Microsoft oder Sony stammt ist mir Wurscht, beide sind gleich geldgierig. :D
    Eine kleine Tendenz hätte ich jedoch schon zu Sony, wegen den Exklusivtiteln.
    Wenn MS den Kunden schon bei der 360 immer nur 1-2 mal pro Jahr ein aufgewärmtes Halo oder Forza vor die Füße wirft, dann werden sie das bei der neuen MS Konsole auch tun. Ich hoffe also, dass Sony’s Konsole entweder stärker oder gleichstark wie die MS Konsole wird. Allein Naughty Dog ist ja schon ein Hammerargument! :D

    • Beide Konsolen werden ungefähr gleich stark sein. Laut den Gerüchten werden beide Konsolen eine AMD Grafik haben, ich vermute sogar den selben Grafik-Chip. Also liegt es nur noch an der CPU. Wer auf IBM setzt, hat hier die Nase vorne. Was auch möglich währe, eine Mischung zwischen IGP und ARM Prozessoren.

      • Horst-Schlemmer

        Tut mir Leid, aber mit diesen ganzen technischen Daten kann ich nichts anfangen. Kannst du mir ein Beispiel der Grafik geben? Wie gut wird das ganze auf dem Bildschirm aussehen?

  2. Ich kaufe mir erst PS4 wenn ein GTA drauf angekündigt wird. :D

  3. Sehe es eig. auch für Horst-Schlemmer, die Konsole mit der besseren Hardware kommt ins Haus, auch wen diese bessere Hardware nur in Exklusivtiteln (siehe PS3) genutzt wird.

    Auch ich jedoch setze mehr auf Sony, in Sachen Hardware sind sie einfach die Klügeren/Besseren, das sah man an dieser Gen. die Erste Xbox360 war eine Konsole ohne HDMI, 1080p, WiFi, WLan, USB-Speicher, HDMI-Superwhite, Blu-ray, Bluetooth usw. manche dinge hat die Konsole bis heute nicht, nicht zu vergessen die Ausfallrate von ca.48% bis zum letzten Elite Modell…

    Ich denke Sony wird in sachen Technik wieder um einiges Vorraus sein, auch bei Exklusivtiteln hat Sony klar die besseren Karten, man schaue sich nur die ganzen neuen AAA-IPs der PS3 an, allein 2013: TheLastofUs, BeyondTwoSouls, Puppeteer & TheLastGuardian DAZU Fortsetzungen alter IPs mit GodofWarAscension und Sly4 während ich auf der Xbox lediglich das 4.GearsofWar serviert bekomme obwohl schon Teil3 der absolute Tiefpunkt der Serie war oO

    Auch konnte mich in den letzten Jahren das PSN mehr überzeugen wie XboxLiveGold so zb. sind fast alle Features die Xbl-Gold bekommt schon mehrere Monate bis Jahre auf dem PSN vorhanden (Lovefilm, MLB.TV, Browser, MusicUnlimited-XboxMusic, VidZone-MuZu) und die restlichen sind nichts weiter wie eig. Kostenlose Umgebaute Gold-Only Webseiten (MSN, Filmstarts, IGN, DailyMotion, ZDF) eine Frechheit dafür den Kunden das Geld rauszuziehen, die bisher PSN-Only Features wie MaxDome, PhotoGallery, Mubi, Crunchyroll, PlayMemories, LaughFactory, PlayStationHome, NHL-Gamecenter, XOS & SOC sowie den YouTube/Facebook-Uploader finde ich dagegen viel Interessanter!
    (Auch kann man im PSN dank des weniger Harten Region-Locks US.Features wie AmazonInstantVideo nutzen, auf Xbl ist dies nicht möglich.)

    Free2Play Titel, Livestreams, Online-Speicher alles hatte das PSN lange vor XboxLive und am Ende auch noch der PlayStationPlus Service der mich Entgültig von der Qualität des PSNs bzw. der “Quantität” von XboxLive überzeugt hat, 3-4 Kostenlose PSN/OnDemand Titel im Monat + 1GB Online-Speicher + 5 Kostenlose PremiumThemen/Spielerbilder im Monat + Zugang zu allen PS3 Betas für Offiziell weniger Geld im Jahr als XboxLive? Wahnsinn!

    Auch Cross-Play mit anderen Plattformen (PS3->PC/Vita) und MMOs(DCuniverse, MAG, FreeRealms, FinalFantasyXIV) vermisse ich auf XboxLive noch immer..

    Für mich ganz klar: Wen ich auch in der nächsten Gen. zuerst eine Xbox kaufe dann nur wen die Technik deutlich besser ist, keine zu hohe Ausfallrate hat, es mehr Exklusivtitel gibt darunter nicht nur Fortsetzungen sondern auch NEUE IPs UND der XboxLiveGold Service Qualitativ ans PSN bzw. PSN+ reicht.
    Bin Gespannt aber momentan würde ich reales Geld Wetten das Sony in den oben genannten Punkten der bessere sein wird.

  4. da gibt es aber mehr spiele als du denkst ,alan wake ,gears of war, metro 2033 gibt es nicht für ps3 , fable,ich rede nur über konsolen also horst aufgewärmt bist du nur hier rede nicht so viel :)

    ps da sieht man wieder, denn fanboy in dir lol bevor wieder volllaberst ich habe beide konsolen deswegen kann darüber reden ,du hast nicht mal ein exclusivtitel von der xbox360 gespielt

    • Horst-Schlemmer

      Doch, habe ich. :D Und was ich gespielt habe, war gut.
      Wow, da hast du ja noch ganze…3 (!!!elfeins!) Reihen ausgegraben, die es noch auf der 360 gibt. Metro ignoriere ich jetzt mal, da es den Nachfolger für alle Plattformen gibt.
      Wie kommst du eigentlich darauf, dass ich ein Fanboy bin? Was hätte ich denn davon, schlecht über MS zu reden? Nix. Ich zähle eigentlich nur Fakten auf, tut mir Leid, wenn ich Alan Wake, GoW und Fable vergessen habe.
      P.S.: Ich weiß, das hier ist das Internet. Ich weiß, dass niemand verpflichtet ist, grammatikalisch korrekt zu schreiben. Aber so ein bisschen anstrengen könnte man sich doch wirklich, bei deinem Gewusel kriege ich ja Kopfschmerzen, ungeachtet des Inhalts.

      • Hahah! Das dachte ich mir auch. Erst jemanden in eine Schublade stecken und dann das ganze auch noch abgedroschen verfassen.
        Wie dem auch sei, ich bin ebenfalls im Besitz einer Xbox 360 und hatte auch jahrelang meinen Spaß daran, grade wegen den Exklusiv-Titeln.
        Gerade mit Gears habe ich im Multiplayer viel Zeit verbracht. Oder auch mit Fable. Genau so werde ich es mit der neuen Konsolen-Generation angehen. Mich interessiert die Technik nicht mal so sehr, ich bin mit 1080p schon zufrieden. DirectX 11, 3D und den ganzen Schnick-Schnack brauch ich gar net. Für mich kommt es primär auf die Spiele an, und da sehe ich zur Zeit Sony in einer besseren Position, als Microsoft. Wenn ich sehe was die zur Zeit an neuen Exklusiv-Titeln raushauen, während Microsoft nur ein weiteres Halo an den Mann bringen will, sehe ich mich wohl bei den neuen Konsolen auf der Seite von Sony. Versteht mich nicht falsch, “Halo 4″ ist ein echt gutes Spiel, doch wenn ich da zur PS3 rüberspick, sehe ich da ein “The Last of Us”, ein “Beyond Two Souls” oder auch ein “Puppeteer”, was mich mehr anspricht als ein mittlerweile 6. Teil von Halo ( “Halo Wars” mal vorne weg gelassen, gemeint sind die Ego-Shooter )
        Die genannten Ps3 – Titel haben zwar nur wenig mit der Ps4 zutun, doch wenn Sony in neue Marken steckt, kann man davon ausgehen, dass sie auch neue und vorallem innovative Spiele für die Ps4 unterstützen.
        Nunja, lange Rede gar kein Sinn, sobald die neuen Konsolen angekündigt werden, schau ich nach den Exklusiv-Titeln, weniger nach der Technik.

  5. Ich denke man sollte auf jeden Fall zur Sony Konsole greifen, denn Sony wird mit der PS4 das 4K Zeitalter einläuten mit entsprechend neuen Datenträgern, sprich einer 500 GB Bluray. Und wie wichtig so ein Datenträger ist hat man ja bei der BluRay gesehen. 4K Spiele wird es sicher nicht geben, aber mit der PS4 wird man sicher den ersten günstigen 4K Player bekommen. Sony wird sicher auch sehr schnell günstige TV Geräte anbieten, so wie vor einigen Jahren mit FullHD Geräten. Ein 4K Film der im Kino läuft hat übrigens eine Dateigröße von ca. 450 GB, also ist die 500 GB Bluray (die sich im übrigen schon einige Jahre in Entwicklung befindet) nicht mal so unrealistisch. Zudem hat Sony 3D, mit der 4K Unterstützung können dann 4 Spieler gleichzeitig 3D sehen, natürlich in einer entsprechend niedrigeren Auflösung. Aber sicher mehr als 480p! :-D

  6. Und was sollen die neuen Konsolen da erst kosten? Schätze da kann man gut und gerne locker mit 800-900 Euro rechnen. Alles was darunter ist würde mich aber sehr stark wundern. No way!!!!!

    • Schwachsinn. 400-500€. Mehr auf keinen Fall. Dieses Jahr gibts genug Konkurrenz. Steam Box etc.

      • Davon träumst du wohl!!

      • the magic muffin

        Sony hat mit der 600€ Marke einen riesigen Fehler gemacht, den sie nicht wiederholen wollten. Die Ps3 hat sich anfangs nicht so gut verkauft wie Sony wollte und deswegen haben sie einmal gesagt, sie werden so etwas nicht mehr tun.

        Das ist jetzt keine Sicherheit, jeder darf seine Meinung ändern wie er will aber wenn eine neue Konsole 800€ kostet, kauft sie so gut wie niemand. Stattdessen kriegt man ja einen durchschnittlichen Gaming Pc…

        Die Standartversion des Xi3 ‘Piston’ ( Steam Box ) hingegen soll 999$ kosten aber das ist auch ein Mini Pc und keine Konsole ( wäre mir trotzdem zu teuer, da kaufe ich mir lieber gleich einen Pc wie ich ihn jetzt schon habe ).

        Oil hat mit 500€ schon recht, Konsolenhersteller verkaufen Hardware mit Verlust, welchen sie in den darauf folgenden Jahren mit Anteilen vom Spieleverkauf und Exklusivtiteln ausgleichen.
        Langfristig machen sie so mehr Gewinn als mit teurerer Hardware, wofür die Nachfrage zu gering ist.

  7. Ich denke nicht, dass es einen grossen Unterschied in der Leistungsfähigkeit geben wird. Sowohl Sony als auch MS sollten sich mittlerweile darüber bewusst sein, welche Rolle Multiplattformtitel spielen. Daher wird (und die Gerüchte “”bestätigen”" das) auch in Sony´s Kiste eine PC-ähnliche Hardware stecken. Und da die zu erwartenden Verkaufszahlen beider Konsolen wohl relativ gleich sind, und beide dem gleichen Konkurrenzdruck unterliegen, wird der durchsetzbare Preis die möglichen Spezifikation wohl in beiden Fällen auf sehr ähnliche Hardware eingrenzen. Dieses Mal ist da nicht viel Raum für Extrawürste. Das Lineup der Exklusivtitel wird entscheidend sein.

  8. Ich will auch Senf dazu geben:
    es wird Hardware vom Massenmarkt verarbeitet: die Konsolen können so günstig produziert werden und es wird keine selbst gebauten Stolperfallen geben. Wer auf IBM setzt ist raus (so sehe ich das).

    Exklusivtitel hin oder her (wieso seit Ihr da so steif-geil drauf?) – derjenige von den Beiden (Sony/MS), der den Indiepart für sich entscheidet, wird die Nase vorn haben. Zur Zeit hat MS mit seinem XBLA und den Indietiteln für kleines Geld klar einen Vorteil. Wer vergleichen kann, der soll sich das Angebot anschauen, Sony kann mit seinem quietschbunten Line Up im PSN Store meiner Meinung nach nicht mithalten (und ja!, ich habe alles durchgeblättert, angespielt und die Perlen gekauft – ich bin Fan).

    Wie MS das Prob mit den optischen Datenträgern lösen wird … ich sehe es so: entweder wird eine Lizenz gekauft, halte auch ich für unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Oder MS setzt wieder auf das eigene HD Format: hier passen gut 50 GB auf drei Lagen und es gibt dafür praktisch keine Hardware zum kopieren: die privaten (Raub)Kopien wären aus der Welt geschafft.
    1TB BluRays – wer braucht die, wer bezahlt die? Wenn, dann nur industriell genutzt.

    • the magic muffin

      Erklär mir das mal mit den 1TB Blu Rays.
      Ich glaube, du meinst die 1TB großen Filmdateien in 4K Format, das ist das einzige, was in diesen Größenverhältnissen momentan real ist ( aber meiner Meinung nach totaler Schwachsinn, 4K bleibt noch lange Zukunft, da nicht mal die Netze so etwas streamen können außer in vielleicht Südkorea ).

      Sowohl Microsoft als auch Sony sollten auf Blu Ray setzen, da das DVD Format für aktuelle und zukünftige Spiele nicht mehr ausreichen wird.
      Es macht keinem Spaß, dauernd DVD’s zu wechseln und mit Blu Ray kann man das Problem weiter hinauszögern.
      Dazu werden sie am Speicher arbeiten müssen, da vor allen in den USA immer mehr über einen virtuellen Shop gekauft wird und alles auf der Festplatte abgelagert wird.

      Wer den Indie Markt auf Konsolen an sich reißt ist einfach derjenige, dessen Konsole leichter zu programmieren ist und wer weniger für Updates und Releases vom Entwickler/Publisher fordert.
      Das sind oft Unsummen im bereich von mehreren tausend € für ein einziges Update ( keine Ahnung, warum Sony/MC so etwas macht, das schreckt nur kleinere Entwickler ab ).

      • Man muss ja nicht unbedingt echtes 4K über Sat oder das Netz streamen, es reicht angeblich schon FullHD, denn inzwischen soll es sehr gute Upscaler geben die aus FullHD gutes 4K Material erzeugen. Man darf sich jetzt nicht PAL Material vorstellen das auf FullHD gezogen wird, denn bei PAL gibt es ja wesentlich weniger Details als bei FullHD. Dahinter steckt natürlich eine ausgeklügelte Technik, aber laut einigen Berichten soll das bereits sehr gut aussehen, natürlich vom Hersteller aghänig.

      • Ich bin hier nur kurz auf die Kommentare von Pitbull Monster und Nalch Halt eingegangen, die beide das 1TB BluRay Thema angeschnitten hatten.

  9. Das mit den Exklusivtiteln kann schon entscheidend sein. Ich habe mir die PS3 nur wegen Heavy Rain und Uncharted geholt. Da jetzt auch noch Beyond Two Souls und The Last of Us rauskommen, weiß ich das meine Entscheidung richtig war :)

    Allerdings muss ich sagen das die XboX, bis auf Alan Wake sowieso keine Titel hat die mich reizen würden. Es gibt eben auch Leute die weder Gears of War, noch Halo spielen wollen. Und bei denen, hat Sony ganz klar die Nase vorn.

Verwandte Artikel

PlayStation 4: Einzigartige “GayStation” wird höchstbietend versteigert

vor 8 Stunden - Die PlayStation 4 gibt es auch als streng limitierte "GayStation"-Sonderedition. Nur ein Exemplar gibt es und dieses wird derzeit höchstbietend für die rechte der Homosexuellen versteigert.
39 Kommentare

PlayStation 4: Naughty Dog Co-Präsident zeigt seine “The Last of Us”-Konsole

vor 13 Stunden - Naughty Dogs Co-Präsident besitzt eine ganz spezielle PlayStation 4 im "The Last of Us"-Design, welche er auf Twitter zu Schau stellt.
10 Kommentare

PlayStation 4: Vater der PlayStation möchte wieder mit Sony zusammen arbeiten

vor 9 Tagen - Geschaffen wurde die PlayStation unter anderem von Sony Computer Entertainment-Gründer Ken Kutaragi. Dieser möchte auch zukünftig mit Sony zusammenarbeiten.
11 Kommentare

PS4: Akku-Pack von Nyko soll die Laufzeit des DualShock 4 verdoppeln

vor 12 Tagen - Mit einem externen Akku-Pack möchte der Dritthersteller Nyko dafür sorgen, dass sich die Akku-Laufzeit des DualShock 4-Controllers verdoppelt.
18 Kommentare

Guerrilla Games: Neues PS4-Projekt der Killzone-Macher mit innovativer Online-Komponente?

vor 14 Tagen - Einer aktuellen Stellenausschreibung zufolge soll das aktuelle Projekt der "Killzone"-Macher von Guerrilla Games mit einer innovativen Online-Komponente aufwarten.
2 Kommentare