StartseiteNews

Sony legt Rechtsstreit mit dem Kevin Butler-Darsteller Jerry Lambert bei

Autor:

Im letzten Jahr wurde bekannt, dass sich Jerry Lambert, der Darsteller des fiktiven PlayStation-Vizes Kevin Butler, mit einer Klage aus dem Hause Sony auseinandersetzen musste. Ihm wurde vorgeworfen, in einem Werbespot für den Reifenhersteller Bridgestone mit der Konkurrenz-Konsole Wii gespielt zu haben. Nachdem über diesen Rechtsstreit eine Weile nichts zu hören war, sickerte heute durch, dass die Auseinandersetzung beendet wurde.

Demnach gab der Kevin Butler-Darsteller Labert zu, einen Vertragsbruch begangen zu haben. Die Verträge, die er vor Jahren unterzeichnete, untersagten es ihm, mit Videospielsystemen der Konkurrenz in Verbindung gebracht zu werden. Darüber hinaus gab er zu, dass er die Verbraucher mit dem Auftreten im Bridgestone-Spot verwirrt haben könnte. Immerhin hätten sie glauben können, dass er in die Rolle von Kevin Butler geschlüpft sei.

Im Rahmen der Vereinbarung stimmte Jerry Lambert zu, für eine Zeitspanne von zwei Jahren in keiner Werbemaßnahme für ein anderes Videospiel oder Videospiel-Unternehmen aufzutreten. Weiterhin ist es ihm untersagt, in irgendeiner Form als Kevin Butler aufzutreten, da die Rechte bei Sony liegen. Zuvor müsse er sich eine Genehmigung holen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Sony: 8,4 Millionen PS4-Konsolen im letzten Quartal und Geschäftszahlen

    vor 2 Wochen - Sony konnte im vergangenen Quartal nicht weniger als 8,4 Millionen Exemplare der PlayStation 4 ausliefern. Auch machte das Unternehmen Angaben zu den Umsätzen ...
  • Sony: Markenschutz für Let’s Play offenbar endgültig abgelehnt

    vor 2 Wochen - Der Begriff "Let's Play" bleibt in öffentlicher Hand. In einem aktualisierten Schreiben hat das United States Patent and Trademark Office ("USPTO") den Antrag...
    All
    15
  • Sony: Network- und Entertainment-Sparten werden zu Sony Interactive Entertainment

    vor 2 Wochen - Die Sparten Sony Computer Entertainment und Sony Network Entertainment werden zu Sony Interactive Entertainment. Die Verschmelzung soll im April dieses Jahres ...
  • Let’s Play: Markenschutzeintrag abgelehnt

    vor 4 Wochen - Dokumenten zufolge wollte sich Sony den Begriff "Let's Play" schützen lassen. Der Antrag wurde allerdings abgelehnt, da es bereits einen sehr ähnlichen Eintra...
    All
    18
  • Let’s Play: Sony möchte sich angeblich Rechte sichern

    vor 1 Monat - Ist Sony scharf auf die Bezeichnung "Let's Play"? Darauf könnte ein im Internet aufgetauchtes Dokument hindeuten. Allerdings ist die Echtheit alles andere al...
    14