03.01.2013 10:16 Uhr

The Legend of Zelda Wii U: Enthüllung auf der E3? Release 2014?

Laut aktuellen Gerüchten, soll "The Legend of Zelda" für Wii U bereits auf der E3 2013 enthüllt werden. Weitere vermeintliche Details zu Links Abenteuer findet ihr bei uns.

In diesen Tagen erreichen uns frische Details zu einem "The Legend of Zelda"-Ableger für die neue Heimkonsole Wii U. Da diese von einer anonymen Quelle stammen, die laut eigenen Angaben bei Nintendo beschäftigt ist, sollten diese jedoch mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Wie der vermeintliche Nintendo-Mitarbeiter zu Protokoll gibt, soll "The Legend of Zelda" für Wii U im Rahmen der E3 im Juni offiziell angekündigt und im Laufe des kommenden Jahres veröffentlicht werden. Um den Spielern einen ersten Eindruck von Links neuem Abenteuer, dessen Stil sich deutlich von der seinerzeit präsentierten Tech-Demo abheben soll, wird Ende 2013 eine Demo den Weg in den eShop finden.

Weiter berichtet die Quelle, dass die Verantwortlichen von Nintendo of Japan der Bewegungssteuerung aus "Skyward Sword" den Vorzug vor der klassischen Gamepad-Steuerung gaben. Da die Romanze zwischen Link auf der einen und Zelda auf der anderen Seite von den Spielern positiv aufgenommen wurde, soll diese weiter ausgebaut werden. Hierbei möchte sich Nintendo angeblich verstärkt an amerikanischen Liebesfilmen orientieren.

Abschließend heißt es, dass sich Nintendo die jahrelange Kritik der Fans zu Herzen nehmen und Link endlich vertonen könnte. Das komplette Interview mit dem vermeintlichen Nintendo-Mitarbeiter findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Ich finde nicht, dass Link vertont werden sollte.
    Man hat sich daran gewöhnt und in meinen Augen sogar gefallen daran gefunden, dass dieser Junge nur rumschreit. Ihn zu vertonen könnte ein riesiger Negativpunkt werden

    • Horst-Schlemmer

      Ob man das jetzt mag oder nicht, ist ja letztendlich auch egal. Es ist einfach ein wichtiges Merkmal der Serie, das sie nicht einfach so wegwerfen sollten.
      Wie wäre CoD denn mal zur Abwechslung ohne Waffen? :D

  2. Jeder der Darksiders 2 gespielt hat wird eine Sprachausgabe cool finden. Der Grafikstil hat mir bei Twilight Princess viel besser gefallen als bei Skyward Sword und wenn ein und derselbe Endgegner 3-4 mal im selben Spiel auftaucht find ich das nervig. Als Zelda Fan der ersten Stunde muss ich sagen das ich von Skyward Sword ziemlich entäuscht war. Okarina of Time am 3 Ds war jedoch jeden Euro wert und hat mir sehr viel Spass gemacht.

    • Horst-Schlemmer

      Agreed. Skyward Sword fand ich auch nicht gut. Bisher das schlechteste Zelda.
      Aber du kannst nicht ernsthaft erklären, dass eine Sprachausgabe, die zu DS2 passt, auch in Zelda Einzug finden sollte.

  3. Tinnendolabbara

    - Es ist unrealistisch, dass es 2013 rauskommt, aber dafür umso warscheinlicher, dass es 2014 rauskommt. Nintendo soll das Spiel ja nicht so hinklatschen, sie sollen sich dafür Zeit nehmen.
    - Wie ich gehört habe, soll der Grafikstil dem aus TloZ Skyward Sword ähneln, aber natürlich in HD und viel Detailreicher als SS.
    - Meines Erachtens sollte Nintendo mehrere Steuerungsarten anbieten, zum Beispiel die Motion Steuerung und die Gamepad Steuerung.
    - Ich finde auch, man sollte die Beziehung zwischen den Beiden noch vertiefen, da die Harmonie bei den Beiden in vertiefter Form dem Spiel sehr viel Glanz und Einzigartigkeit hinzufügt.
    - Es wäre natüich sehr schön, Link nicht nur in Lauten und Bruchstücken zu hören. Jedoch wäre das nur umso aufwändiger, beispielsweise eine Deutsche Synchronstimme von ihm zu bekommen. Meiner Meinung nach ist es unrealisierbar! Es wäre aber realisierbar, Link eine Englische Synchronstimme zu verleihen und bei jeder anderen Sprache noch Untertitel hinzuzufügen.

  4. Nein nicht die selbe, aber es ist sicher kein Problem für Link eine geeignete Syncronstimme zu finden. Der Bill von Tokyo Hotel zum Beispiel.

Verwandte Artikel

The Legend of Zelda: Open World des Wii U-Spiels nicht das, was andere Spiele bieten

vor 17 Tagen - "The Legend of Zelda" soll 2015 einen neuen Teil für die Wii U erhalten. Laut Produzent Aonuma wird die angekündigte offene Spielwelt jedoch anders, als in vergleichbaren Spielen.
12 Kommentare

The Legend of Zelda: Nintendo schließt eine Verewigung von Robin Williams nicht aus

vor 23 Tagen - Robin Williams, der jüngst verstarb, war ein großer Fan der "The Legend of Zelda"-Spiele von Nintendo. In einer Petition fordern Fans, dass er im nächsten Teil der Reihe verewigt werden soll. Nintendo schließt dies nicht aus.
45 Kommentare

The Legend of Zelda für Wii U: Miyamoto möchte nicht von einem Open Word-Titel sprechen

vor 72 Tagen - Laut Shigeru Miyamoto, dem Schöpfer der "The Legend of Zelda"-Reihe sollte man beim neuesten Ableger für Wii U nicht von einem klassischen Open World-Titel sprechen.
16 Kommentare

The Legend of Zelda: Nintendo hat “Ideen” für einen neuen 3DS-Teil

vor 74 Tagen - Neben den momentan entstehenden Spielen "Hyrule Warriors" und "The Legend of Zelda" für die Wii U hat Nintendo bereits "Ideen" für ein weiteres "The Legend of Zelda" für den 3DS.
5 Kommentare

The Legend of Zelda: Wii U-Version könnte einen Multiplayer bieten

vor 85 Tagen - Erstmals in der Geschichte der "The Legend of Zelda"-Hauptreihe könnte der Ableger für die Wii U einen Multiplayer besitzen. Eiji Aonuma schließt dies zumindest nicht aus.
6 Kommentare